Foodist Box August 2015 bei #TipsiesBT02

****ACHTUNG SPOILER*******
foodist (Andere)

Hi ihr Lieben,

ich starte heute direkt durch mit dem ersten Sponsor vom zweiten Bloggertreffen bei Tipsie Testet. Wir haben jede eine Foodist Box bekommen und ich zeig Euch heute, was in der August-Box so tolles drin war. Solltet Ihr die im Abo, aber noch nicht bekommen oder geöffnet haben, überlegt Euch gut, ob Ihr weiterscrollen wollt, denn es gilt wie immer beim Unboxing:
SPOILERALARM!
foodist2 (Andere)

Foodist verspricht:

Monatliche Lieferung von 6-8 hochwertigen Delikatessen von Manufakturen aus ganz Europa.

(Zitat von der Webseite von Foodist)

An die meisten Delikatessen kommt man in Läden nur schwierig heran und die Boxen enthalten aufgrund der Verderblichkeit kein Fleisch, sie sind also komplett vegetarisch. Besonders geachtet wird auf Bio- und Fairtrade-Produkte, die keine Zusatzstoffe enthalten. Einen dicken Pluspunkt gibts dafür von mir.

Nun will ich Euch aber schon gar nicht länger auf die Folter spannen und Euch den Inhalt zeigen:

foodist3 (Andere)

Münchner Kindl – Senf-Dill-Sauce

Eine gute Senf-Dill-Sauce ist unbestritten ein exzellenter Partner an der Seite von Fisch und Fischgerichten. Lassen Sie sich – z.B. zu köstlichem Lachs – von der frischen Dillnote unserer Sauce überraschen. Denn die Finesse liegt in der Zugabe ätherischer Öle von höchster Bio-Qualität und der Herstellung in kleinen Mengen. Das heißt nicht nur Frische im Geschmack, sondern eben auch im Glas.

Zutaten:
Senf *(55%) (Wasser, Senfsaaten*, Branntweinessig*, Meersalz, Gewürze*, Kräuter*), Sonnenblumenöl*, Wasser, Zucker*, Dillspitzen getrocknet* (1,4%), Honig*, Branntweinessig*, Eigelb*, Weißweinessig*, Meersalz, Zitronen*, Ätherische Öle* (Dillöl*, Zitronenöl*), Gewürze*, Kräuter*.

* aus kontrolliert ökologischem Anbau

(Quelle Münchner Kindl)

Ich kenne die bayerische Firma Münchner Kindl und bin ein großer Fan von Senfsaucen. Ich freue mich sehr darauf, sie zu testen.

3,99 €/180 ml
foodist7 (Andere)
Boomers Gourmet – Bruschetta

Zutaten:
Tomatenflocken (Tomatenmarkkonzentrat aus ital. Tomaten, Maisstärke) (62%), Knoblauch, Oregano, Basilikum, Zwiebel, Paprika, Steinsalz, Petersilie, Salzgehalt: 6%.

(Quelle Verpackung)

Hierbei handelt es sich eine italienische Gewürzmischung, die man entweder einfach zum Tomaten würzen verwenden kann oder mit Wasser oder Öl anrühren kann, um es dann auf Ciabatta zu servieren. Klingt lecker, mal schauen, ob es auch so schmeckt.

3,90 €/60g
foodist4 (Andere)

LittlePod Vanilla Shortbread

Zutaten:
Weizenmehl (mit Calcium, Eisen, Niazin, Thiamin), Butter (Sahne, Salz), Zucker, Hartweizengrieß, Vanille Paste (3%) (Wasser, Ethyl Alkohol (17%), Vanilleschotenauszug, Zucker, Vanilleschotensamen, Xanthangummi (E415)), Rohrzucker

(Quelle Verpackung)

Ich habe noch nie Shortbread probiert, das wär jetzt die perfekte Möglichkeit gewesen. Leider ist hier Alkohol enthalten und so darf das mein Freund mampfen. Das Produkt stammt aus Großbritannien.

3,99 Pfund/150 g
foodist5 (Andere)

Schalk Mühle – Bio Kürbiskernöl

Aus Österreich stammt ein besonderes Schmankerl, das ich tagtäglich verwende. Kürbiskernöl kommt bei mir in fast alle Salate und viele Gerichte. Ich bin gespannt, was das von Schalk Mühle kann.

5,90 €/100 ml
foodist6 (Andere)

Maison della Nocciola – Crema Gianduja

Zutaten:
Piemont-Haselnüsse IGP (52 %), Rohrzucker, fettarmer Kakao, Magermilchpulver, Kakaobutter. Emulgator: SOJALECITHIN. Vanille

(Quelle Eataly)

Hierbei handelt es sich um eine dunkle Haselnusscreme. Der Löffel liegt schon bereit, denn als Naschkatze kann ich so einer Creme natürlich nicht lange widerstehen.

ca. 10,99 €/380 g (in der Box enthalten war jedoch ein 95 g-Glas)
foodist8 (Andere)

Seicha Matcha mit Limettengeschmack

Seicha ist ein Hamburger Unternehmen, das verschiedene Matchagetränke anbietet. Ich mag Matchatee recht gerne und bin schon neugierig wie der mit Limettengeschmack schmeckt.

16,80 €/6 x 0,33 l

foodist9 (Andere)
Scott Farms International- Sweet Potato Chips

Die Familie Scott kommt aus North Carolina und ist mittlerweile der größte Importeur für Süßkartoffeln nach Europa und Großbritannien. Sie haben seit 2005 eine internationale Niederlassung und machen so die Chips aus Süßkartoffeln für Großbritannien und Europa zugänglich. Chips ess ich gerne, aber Chips aus Süßkartoffeln hab ich noch nicht probiert. Ich lass mich mal überraschen.
___________________________________________________________________________

Die Box gibt es ab 23 € pro Monat und mit einem Warenwert über 30 € ist das mehr als fair. Zusätzlich gibt es keine Versandkosten und das Abo ist jederzeit kündbar. Neben den Produkten findet sich in jeder Box außerdem ein Magazin mit Infos zu den Produkten und tollen Rezepten damit.

Ich bin begeistert von der tollen Mischung und freue mich alles bis auf das Shortbread auszuprobieren, das leider Alkohol enthält und so gerade nicht von mir vernascht werden kann.

Und ein Schmankerl für Euch hab ich auch noch. Wenn Ihr jetzt drüber nachdenkt, die Foodist Box zu abonnieren, bekommt Ihr als Leser meines Blogs einen Rabatt über 20% auf die erste Box. Um den Code einzulösen, geht Ihr einfach auf den Link unten und Ihr gelangt direkt zum Produkt.
Das Abo ist monatlich kündbar, sodass man es sich jederzeit anders überlegen kann.

Code: ALFIRINFOOD20
Link: Foodist Box Abo

Hier gehts noch zur Webseite des Sponsors:
Foodist

Vielen Dank, liebes Foodist-Team, für das tolle Sponsoring auf Lenas zweitem Bloggertreffen!

Ich wünsch Euch einen tollen Abend,

Eure Alfi

#TipsiesBT02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s