Zotter Schokolade

Huhu ihr Lieben,

diesmal gibts mal keinen gesponserten Bericht für Euch, sondern mal einen, den ich mir selbst finanziert habe. Trotzdem möchte ich Euch >Zotter< vorstellen. Aufmerksam geworden bin ich über eine Freundin, die mich von ihrer Tafel hat probieren lassen. Ich fand das so lecker, dass ich beschloss, mir selber ein paar Leckereien aus Österreich kommen zu lassen.

zotter11 (Small)Was macht Zotter so besonders?

Bean-to-Bar ist das Stichwort. Was heißt das? Bean-to-Bar, wörtlich „Bohne-zur-Tafel“ bedeutet nichts anderes, als das die Schokolade von Zotter selber von der Bohne bis hin zur Schokoladentafel in der eigenen Manufaktur in Österreich produziert wird.
Alle Produkte sind Bio und Fairtrade-Qualität und ab 25 Euro ist der Versand nach Deutschland sogar kostenlos.

Ich hab mich für 4 Produkte entschieden:

  • G.Nuss-Tafel Mandel
  • Handgeschöpfte, gefüllte Schokolade: Getoastete Nüsse + Lavendel
  • Handgeschöpfte, gefüllte Schokolade: Monte Limar „Französischer Nougat“
  • Weizenflocs in Himbeer + Himbeer

zotter7 (Andere) (2)

G.Nuss-Tafel Mandel

Zutaten: Kakaobutter°, Mandeln°(25%), Rohrohrzucker°, Vollmilchpulver°, Süßmolkenpulver°, Fruktose-Glukose-Sirup°, Magermilchpulver°, Vollrohrzucker°, Emulgator: Sojalecithin°, Vanilleschoten°, Speisesalz, Zimt°, Rosenblüten°, Zitronenpulver°(Zitronen° & Maisstärke°)

(Quelle: Zotter G Nuss Mandel)

„Mandelmilchnougat mit ganzen Mandeln° in Karamellkuvertüre° gedippt“*… wenn man da nicht schon vom Drandenken dahinschmilzt, weiß ichs auch nicht. Ich liebe Karamell und muss immer aufpassen, dass ich nicht tafelweise die Schoki nach Hause schleppe. Sonst kann man mich demnächst rumkugeln… hmmm Rumkugeln…. äh, zurück zum Thema.
Die G.Nuss-Tafel zergeht förmlich auf der Zunge, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so was gutes gegessen hab. Pures Karamell mit Nüssen!
Ich war so geizig damit, dass mein Freund nur ein kleines Eckchen abbekommen hat…
FFokolade welfe Ffokolade? *mampf*

*(Quelle Webseite von Zotter)

3,80 €/65 g

zotter6 (Andere) (2)
Handgeschöpfte, gefüllte Schokolade: Getoastete Nüsse + Lavendel

Zutaten: Rohrohrzucker°, Haselnüsse°(29%), Kakaomasse°, Kakaobutter°, Vollmilchpulver°, Butter°, Vollrohrzucker°, Emulgator: Sojalecithin°, Speisesalz, Vanilleschoten°, Lavendelöl°(0,02%), Zimt°
Kakao: 60% mindestens in der extradunklen Milchschokolade°

(Quelle: Zotter Getoastete Nüsse + Lavendel)

Das klang so abenteuerlich mit dem Lavendel, dass ich das probieren musste. Auch getoastete Nüsse konnte ich mir nicht vorstellen…geröstete ja, aber getoastete? Naja ich bin ja eher so der Draufgängertyp, also direkt mal probiert. Sie hat mir zwar gefallen und war auf jeden Fall nicht schlecht, sogar das enthaltene Salz passt erstaunlicherweise gut dazu, aber mein Favorit wird sie eher nicht, denn mir persönlich ist der Lavendelgeschmack zu definierend. Was allerdings wieder punkten konnte, sind die Macadamianüsse und Cashewkerne, denn das sind meine Lieblingsnüsse. Alles passt wunderbar zusammen, auch wenn man das auf den ersten Blick nicht vermuten mag. Ich kann jedem nur empfehlen, die Schokolade mal zu probieren, allerdings muss man Lavendel mögen.

3,50 €/70 g

Handgeschöpfte, gefüllte Schokolade: Monte Limar „French Nougat“

Zutaten: Rohrohrzucker°, Kakaomasse°, Kakaobutter°, Mandeln°(10%), Honig°, Vollmilchpulver°, Pistazien°(6%), Haselnüsse°(5%), Eiweiß°(2%), Butter°, Fruktose-Glukose-Sirup°, Süßmolkenpulver°, Vollrohrzucker°, Magermilchpulver°, Vanilleschoten°, Speisesalz, Emulgator: Sojalecithin°, Ingwerpulver°, Zimt°
Kakao: 60% mindestens in der extradunklen Milchschokolade°

(Quelle: Zotter Monte Limar)

Nougat..oh ich liebe Nougat. Ich könnte mich reinlegen! Diese Kreation ist mal was anderes. Zum zarten Nougat aus Monte Limar kommen Pistazien und Haselnüssen hinzu, die perfekt zusammenpassen. Umhüllt wird das ganze von dunkler Milchschokolade. Meinen Geschmack hat die Schoki voll und ganz getroffen, auch wenn das Nougat nicht im Vordergrund steht, sondern eine leckere Mischung mit den Nüssen eingeht. Jederzeit wieder!

3,50 €/70 g

zotter8 (Small)
Weizenflocs in Himbeer + Himbeer

Zutaten: Weizenflakes°(35%: Weizenvollkorn° & Zucker° & Salz), Rohrohrzucker°, Kakaobutter°, Himbeerpulver°(7%), Himbeeren getrocknet°(6%), Magermilchpulver°, Emulgator: Sojalecithin°, Zitronenpulver°(Zitronen° & Maisstärke°), Vanilleschoten°, Speisesalz

(Quelle: Zotter Weizenflocs Himbeer + Himbeer)

zotter9 (Small)
Eine Neuheit bei Zotter sind die Weizenflocs. Das sind, wie der Name schon sagt, Weizenflakes, die je nachdem mit verschiedenen Kuvertüren überzogen sind. Ich habe mich für Himbeere entschieden, da ich neben Schokolade auch was Fruchtiges probieren wollte. Warum aber das doppeltgemoppelte Himbeer + Himbeer? Ganz einfach. Die Weizenflakes sind mit Himbeerkuvertüre überzogen und in Himbeerpulver gerollt. Das ergibt eine fruchtige Geschmacksexplosion, die seinesgleichen sucht. Ich schmecke die Himbeere so intensiv, dass ich direkt an Opas Garten denken muss, in dem wir jeden Sommer frische Himbeere genascht haben. Sehr lecker!

3,90 €/70 g

Mein Fazit:

Ich bin begeistert, alle Sorten, die ich mir ausgesucht habe, waren lecker! Lediglich die Schokolade mit dem Lavendel hat mich nicht komplett überzeugt, das liegt aber am Lavendelgeschmack, der nicht so meins ist. Gott sei dank sind Geschmäcker verschieden!
Ich kann Euch nur empfehlen, mal bei Zotter vorbeizuschauen. Es gibt so unglaublich viel Auswahl, da ist sicher für jeden was dabei. Am besten direkt mal >hier< klicken und staunen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend,

Eure Alfi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s