Cosline Cosmetics

Huhu ihr Lieben,

sucht Ihr nach dem perfekten Kayal, der sich einfach und präzise auftragen lässt, lange hält und die Augen betont?
Dann hab ich einen Tipp für Euch. Ich durfte für >Cosline< testen und habe mich für einen schwarzen Kayal entschieden, da ich den jeden Tag nutze und bis dahin noch keinen wirklich guten Eyeliner hatte. Meine „alten“ Exemplare haben geschmiert, sind nicht gut angegangen oder dauernd abgebrochen beim Anspitzen.
cosline (Andere)

Was macht nun Cosline so besonders?

COSLINE steht für einfaches und effektives Schminken. Ob Tages Make-Up oder passend zur Abendgarderobe, schon immer ist das Ziel mit verträglichen und einfach anzuwendenden Produkten ein Maximum an Schönheit zu kreieren.

(Quelle: Cosline)

Cosline kommt ohne Tierversuche aus. Trotzdem sind alle Produkte auf Verträglichkeit und Qualität geprüft, sodass keine allergischen Reaktionen auftreten sollten. In vielen Produkten sind sogar pflegende Elemente enthalten.
Außerdem arbeitet Cosline gerade an der Nachhaltigkeit der Produkte, sodass einige vielleicht in Zukunft nachfüllbar sein werden. Ein erster Schritt in die Richtung ist schon gemacht, indem man z.B. die goldenen Metalldeckel recycled. Wenn man etwa 20 Deckel bei Cosline einschickt, bekommt man ein Produkt für 9 € geschenkt. So werden die Deckel von Cosline einfach wiederverwendet.
Zudem verwendet Cosline nur sehr wenig Verpackungsmaterial und gebrauchte Luftpolsterfolie. Mir ist etwa aufgefallen, dass der Kayal in zugeschnittener Luftpolsterfolie verpackt war, damit nur die Menge verbraucht wird, die auch wirklich benötigt wird.
Die Versandkosten belaufen sich pauschal auf 2,50 € und die Produkte sind nicht im Handel erhältlich, also nur über den Onlineshop zu beziehen. Dafür beraten Euch aber gerne die Mitarbeiter von Cosline, denn das ist ein wichtiger Bestandteil des Angebots von Cosline.

Cosline ist außerdem auf zahlreichen Messen vertreten. Vor Ort könnt Ihr Euch von der Qualität der Produkte überzeugen, indem Ihr Euch schminken lasst oder an Schmink-Workshops teilnehmt.

cosline2 (Andere)
Nun aber zu meinem Kayal:

Ich verwende sehr wenig dekorative Kosmetik. Was aber nicht fehlen darf, ist Nagellack und schwarzer Kayal, gelegentlich auch Abdeckstift und wenns mal schicker sein soll, greife ich auch mal zum Lidschatten und zum Lippenstift, beides aber eher selten.
Kayal gehört aber zu meinem „Style“. Ich habe schon viele verschiedene Kayals getestet und die meisten haben eines gemeinsam, nämlich dass sie schlecht angehen und man ewig Zeit damit verbringt, bis man mal Farbe sieht. Viele davon muss man zudem anspitzen, was oft damit endet, dass die Spitze wiederholte Male abbricht.
Nicht so bei dem Kayal von Cosline. Anspitzen muss man ihn schon mal nicht, denn die Mine befindet sich in einer Hülle, die sich durch eine Drehfunktion nach oben bewegen lässt.
Im Kayal sind nicht, wie in manchen anderen Eyelinern, Holzpartikel enthalten, die die Augen reizen könnten. So ist er für mich als Kontaktlinsenträger besonders geeignet. Ich habe beim Auftragen und auch den ganzen Tag über keine Probleme, meine Augen sind nicht gereizt oder/und rot.
Nun zum für mich wichtigsten Teil: Der Kayal geht sofort an. Man muss nicht erst einen Strich an der Hand malen oder ewig hin- und hermalen, bis etwas passiert, die kräftige schwarze Farbe des Kayals ist sofort klar erkennbar und es reicht, wenn man einmal seinen Lidstrich zieht. Die Konsistenz kommt mir sehr weich vor, nichts kratzt oder fühlt sich unangenehm an.
Das Ganze hat bei mir dann fast einen Tag lang gehalten, erst am späten Nachmittag habe ich den Strich noch einmal nachgezogen. Verschmieren tut da gar nichts, nicht einmal, wenn ich mir mal ausversehen übers Auge reibe.
Mit Make-Up Entferner lässt er sich dann einfach wieder abwischen.

cosline4 (Andere)
Mein Fazit:

Ich bin hin und weg von meinem neuen Kayal. Alles, was mich an anderen Eyelinern stört, ist hier gar nicht erst vorhanden. Man muss nichts anspitzen, die Farbe geht direkt an und hält (fast) den ganzen Tag lang.
Für 9 € kann man da nichts falsch machen, auch wenn er teurer ist als die üblichen Kayals der Drogerieketten. Direkt zum Kayal gehts >hier< entlang.

Vielen Dank an Cosline für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung des Testprodukts.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,

Eure Alfi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s