Proviant Berlin – Naturtrübe Limonade

Huhu ihr Lieben,

habt Ihr schon mal naturtrübe Limo gekostet? Ich dank >Proviant Berlin< schon, davor wusste ich gar nicht, dass es sie gibt und nun will ich sie nicht mehr missen.
proviant (Andere)
Folgendes durfte ich testen:

  • Zitronenlimonade naturtrüb
  • Rhabarberlimonade naturtrüb
  • Orangenlimonade naturtrüb
  • Apfelschorle naturtrüb

Zuerst erzähl ich Euch aber, wer Proviant Berlin überhaupt ist:

2008 begonnen drei Schulfreunde mit einem kleinen Laden mit Küche, in dem Wraps und Smoothies bereitet wurden. Schnell stellte sich heraus, dass die Gäste weniger der Wraps wegen als viel mehr wegen der Smoothies an ihren Markt- und Straßenfestständen anstanden und so haben sie ihr Augenmerk auf Getränke gelegt.
Im Jahr 2009 wurde dann Proviant Berlin gegründet und zunächst alles per Hand produziert. Abenteuerliche Konstruktionen füllten die Flaschen ab, die im Anschluss an Cafés und Bio-Läden ausgeliefert wurden. Mittlerweile gibt es neue Mitarbeiter und Maschinen mit Strom. Die Philosophie ist aber dieselbe geblieben: Nur die besten Bio-Zutaten, um leckere Smoothies und Limos herzustellen.

proviant2 (Andere)Zitronenlimonade naturtrüb:

Zutaten*: Reines Quellwasser, Bio-Zitronensaft (10%), Bio-Rohrzucker, Kohlensäure
* = kontrolliert biologischer Anbau

(Quelle: Proviant Zitronenlimonade)

Die Zitronenlimonade ist mein Favorit unter den vier Sorten. Alles, was hier (und auch in den anderen Sorten) drinnen ist, ist natürlich und es werden keine Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker o.ä. zugefügt. Mir gefällt das sehr gut, denn so kann ich später meine Tochter reinen Gewissens mal ein Glas Limo trinken lassen, ohne dass ich mir Gedanken darüber machen muss, was da noch so enthalten sein könnte. Zucker ist natürlich trotzdem drinnen, deswegen gibt es nicht zu jeder Uhrzeit Limo, aber man schmeckt deutlich, dass mit dem Rohrzucker nicht übertrieben wurde. Nicht zu süß und auch nicht zu sauer, vor allem aber sehr natürlich und überhaupt nicht künstlich. Himmlisch!

proviant3 (Andere)Rhabarberlimonade naturtrüb:

Zutaten*: Reines Quellwasser, Bio-Rhabarbersaft (21%), Bio-Rohrzucker, Bio-Aroniasaft, Bio-Zitronensaft
* = kontrolliert biologischer Anbau

(Quelle: Proviant Rhabarberlimonade)

Rhabarber ist normalerweise nicht so mein Fall, gerade im Kuchen oder als Joghurt esse ich ihn äußerst ungern. Das hier war einer meiner ersten Getränke in die Richtung und ich wurde positiv überrascht. Die Limo schmeckt sehr erfrischend und leicht süß. Der Rhabarbergeschmack ist nicht so übertrieben kräftig, wie ich es befürchtet habe. Der Aronia- und der Zitronensaft runden den Geschmack wunderbar ab.

proviant4 (Andere)Orangenlimonade naturtrüb:

Zutaten*:Reines Quellwasser, Bio-Orangensaft (21%), Bio-Rohrzucker, Bio-Zitronensaft, Kohlensäure
* = kontrolliert biologischer Anbau

(Quelle: Proviant Orangenlimonade)

Auch die Orangenlimonade ähnelt den beiden vorherigen Limonaden vom Prinzip her sehr. Der frische Geschmack nach Orangen kommt hervorragend zur Geltung. Ich wusste nicht, dass Orangenlimo so gut schmecken kann.

proviant5 (Andere)Apfelschorle naturtrüb:

Zutaten: Naturtrüber Bio-Apfelsaft (60%), reines Quellwasser, Bio-Zitronensaft (1%), Kohlensäure
* = kontrolliert biologischer Anbau

(Quelle: Proviant Apfelschorle)

Meine Oma hat im Garten einen riesigen Apfelbaum, der jedes Jahr soviel Äpfel abwirft, dass selbst wenn von der ganzen Familie jeder eine Tüte voll mit nach Hause nimmt, immer noch körbeweise überbleiben. Also gibt sie den Rest, der nicht gegessen wird, einem Bauern, der daraus Apfelsaft presst. Das ist dann der Apfelsaft, wie ich ihn mir vorstelle. Naturtrüb, frisch gepresst, lecker!
Die Apfelschorle von Proviant kommt da nah dran. Hier ist gar kein Zucker zugegeben, da Äpfel von Natur relativ viel Fruchtzucker enthält. Meine Oma hat da hohe Maßstäbe gesetzt und so nah wie Proviant kam bisher keine Apfelschorle.

Mein Fazit:

Ich bin Fan von Proviant Berlin. Die Natürlichkeit der Produkte überzeugt. Es wird sparsam mit Zutaten umgegangen, was den Geschmack umso intensiver macht. Der sorgfältige Umgang mit Rohrzucker lässt die Getränke nicht zu süß schmecken und dennoch wird z.B. der sauren Zitrone der Wind aus den Segeln genommen. Ein großer Pluspunkt für mich ist desweiteren die Herkunft der Zutaten, die alle aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. So ist für Nachhaltigkeit und die Umwelt gesorgt.

Zu erwerben gibt es die Limos zu ca. 1,49 €/0,33 l (je nach Händler variieren die Preise leicht) zum Beispiel >hier< oder >hier<.

Damit bedanke ich mich bei Proviant Berlin für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte.

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag,

Eure Alfi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s