Essig & Oel Companie

Huhu ihr Lieben,

für >Essig & Öl< durfte ich – na was wohl? – richtig… Pesto testen. Hihi angeschmiert!
Die Essig & Oel Companie kann nämlich weitaus mehr, als es der Name vermuten lässt und das erzähle ich Euch gerne etwas genauer:

essigoel (Andere)
Denn neben edlem Balsamicoessig aus Modena und erlesenen Olivenölen aus ausgesuchten Regionen bietet die Essig & Oel Companie diverse italienische Spezialitäten wie feines Gebäck aus der Toskana, mediterrane Delikatessen und internationale Feinkost an, alles natürlich in bester Qualität.
Im Shop finden sich vor allem hochwertige, mediterrane Spezialitäten, die nicht in jedem Laden erhältlich sind.
Wer also die italienische Küche liebt, gerne isst wie am Mittelmeer oder einfach mal was neues probieren möchte, der ist bei der Essig & Oel Companie genau richtig!

Folgende drei Produkte durfte ich testen:

  • Jolly Sgambaro Spaghetti No. 5
  • La Favorita Fish Pesto alla Genovese
  • La Favorita Fish Pesto al Pomodoro

essigoel3 (Andere)

Jolly Sgambaro Spaghetti No. 5

ZUTATEN: 100% italienischer Hartweizengrieß

(Quelle: Jolly Sgambaro Spaghetti No. 5)

Die Jolly Sgambaro Spaghetti bestehen, wie Ihr in den Zutaten lesen könnt, zu 100% aus italienischem Hartweizen. Die Pasta hat damit ausschließlich italienische Herkunft inklusive Anbau und Produktion. Dabei wird nur mit wenigen landwirtschaftlichen Betrieben zusammengearbeitet, in die vollstes Vertrauen gesetzt wird. Dadurch wird garantiert, dass sich die Qualität des Hartweizens stetig verbessert. Außerdem wird in den Kornspeichern in Cerignola, im apulischen Tafelland, die Weizenernte bis zum Mahlen in der Mühle gekühlt, damit sie frisch und unversehrt bleibt.
Die Pasta Jolly Sgambaro hat als erste Firma das Produktzertifikat „Italienischer Hartweizen“ erhalten.

essigoel2 (Andere)

Die Spaghetti ist kaum klebrig, verklumpt nicht und lässt sich mühelos al dente zubereiten. Ich war begeistert über die Konsistenz und Festigkeit der Nudeln. Sie lassen sich optimal mit dem Löffel auf die Gabel aufrollen, wie es wir Deutsche, und dazu gehöre ich, gerne tun. Die Italiener machen das übrigens nicht. Sie rollen die Nudeln auf dem Teller auf die Gabel auf.

Für so gute Qualität zahle ich gerne mal etwas mehr, aber in dem Fall muss ich das mit 2,20 € gar nicht. Ein wunderbares Preis-/Leistungsverhältnis!

2,20 €/500 g

essigoel5 (Andere)

La Favorita Fish Pesto alla Genovese

ZUTATEN: Olivenöl, Cashewnüsse, Basilikum „basilico Genovese DOP* “ (22%), Meersalz, Pinienkerne.

(Quelle: Pesto alla Genovese)

Die italienische Firma La Favorita Fish widmet sich mit Leidenschaft, Professionalität und handwerklicher Herstellung nach alten Methoden und Rezepten der italienischen Küche des Piemont.
Die Produkte des Unternehmens werden ohne Zusatz von Konservierungsmittel hergestellt, denn zur Konservierung wird ausschließlich Olivenöl verwendet. Das grenzt es klar von den Standard-Supermarktprodukten ab, die mit Aromen und Konservierungsmitteln vollgestopft sind, um möglichst lange haltbar zu sein und damit möglichst lange verkauft werden zu können.

Das Pesto alla Genovese besteht aus frischem Basilikum aus Genua sowie Nüssen und Olivenöl. Es kann sowohl langsam erhitzt oder kalt unter die Nudeln gerührt werden.

Übrigens hat das Pesto im großen Pesto-Test der FAZ die Note 1 erhalten, schaut mal >hier<.

Ich esse Pesto meistens kalt zu den Nudeln dazu, diesmal natürlich zu den Jolly Sgambaro Spaghetti. Das Pesto hat einen sehr angenehmen, nicht zu kräftigen Geschmack nach Basilikum. Ich hätte es mir ein wenig intensiver gewünscht, aber da bin ich wohl zu verdorben mit den mit Aroma vollgestopften Pestos aus dem Supermarkt. Dafür schmeckt das Pesto aber umso frischer und viel natürlicher. Das hat mir um einiges besser gefallen. Die Menge ist ausreichend für zwei Personen, wir nehmen aber zugegebenermaßen auch recht viel.

4,95 €/130 g

essigoel4 (Andere)

La Favorita Fish Pesto al Pomodoro

ZUTATEN: Olivenöl, Tomatenfleisch 25%, Basilikum aus Genua D.O.P. 25%, Cashewnüsse, Meersalz, Pinienkerne, Zwiebel, Säureregulator: Citronensäure.

(Quelle: Pesto al Pomodoro)

Das feine ligurische Pesto aus einer frischen Sauce aus Tomatenfleisch mit Basilikum, Nüssen, Pinienkernen und Olivenöl passt natürlich genauso gut zu italienischer Pasta wie das Pesto alla Genovese.
Ich persönlich mag das rote Pesto fast immer lieber als das grüne, denn ich liebe den tomatigen Geschmack dahinter. Auch hier war das der Fall, obwohl beide Pestos in der Wertung eng beieinander liegen. Die Tomaten schmeckt man klar heraus und auch die restlichen Komponenten lassen sich erahnen. Die Mischung ist perfekt abgestimmt und kräftig, aber nicht übertrieben, sodass die Natürlichkeit immer noch klar hervorsticht.
Ich liebe das Pesto al Pomodoro, es ist genauso, wie ich es mir wünsche, einfach lecker! Auch hier reicht das Pesto locker für zwei Personen. Wer ein wenig sparsamer is(s)t als wir, der kann noch eine dritte Person hinzuziehen oder den Rest im Kühlschrank aufheben.

4,95 €/130 g

essigoel6 (Andere)

Mein Fazit:

Ich bin hin und weg von allen drei Produkten. Das Pesto al Pomodoro ist mein Favorit, die anderen beiden Produkte folgen aber dicht dahinter, so gut entscheiden konnte ich mich nämlich gar nicht. Das ist italienisches Pesto und italienische Nudeln, wie ich sie mir vorstelle! So und nicht anders! Lediglich der Preis der Pestos ist mit knapp 5 € etwas hoch und so für mich kein Produkt, das ich mir wöchentlich zulegen würde. Hin und wieder gönne ich mir aber sehr gerne etwas besonders leckeres und da findet das Pesto sicherlich wieder den Weg in meinen (Online-)Einkaufskorb.
Erhältlich sind die drei Produkte und viele mehr im Onlineshop der Essig & Oel Companie, schaut mal >hier< vorbei.

Vielen Dank an das Team der Essig & Oel Companie für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,

Eure Alfi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s