Klarstein – „Speed Iron“ Dampfbügeleisen

Huhu ihr Lieben,

hach, wenn Ihr wüsstet, wie ich bisher herumgelaufen bin. Nicht etwa schmutzig oder ungewaschen (höchstens mit ein bisschen Babyspucke dekoriert), aber auf jeden Fall ungebügelt! Das ist in den meisten Fällen nicht so tragisch, denn T-Shirts bügel ich meist eh nicht, wenn ich dann doch mal was Hübscheres anhaben will, eine schickere Bluse oder einen schönen Rock, ist mir der Knitterlook dann am Ende so peinlich, dass ich mich spontan dann doch eher für eine langweilige Jeans und ein Shirt entscheide. Grund? Ihr ahnt es! Das fehlende Bügeleisen…
Dem hat >Klarstein< aber ein Ende gesetzt, denn ich durfte das „Speed Iron“ Dampfbügeleisen testen, das ich Euch gerne vorstellen möchte.

klarsteinbuegeleisen10 (Andere)
Das Speed Iron lässt namenstechnisch ja schon auf Geschwindigkeit und Zeitverkürzung schließen. Laut Klarstein soll es bis zu 50% schneller sein als andere Dampfbügler.

klarsteinbuegeleisen9 (Andere)
In nur 1,5 Minuten ist das Gerät betriebsbereit dank eines Schnellheizaggregats und dann legt es mit ganzen 2400W richtig los, wobei 68 Dampfdüsen gleichzeitig arbeiten. Das sorgt für eine optimale Verteilung der Feuchtigkeit, was ein besonders schnelles Bügeln garantiert.
Den nächsten Satz muss ich Euch glatt kopieren. Ich kann das nicht so wiedergeben, wie Klarstein es schreibt:

Als Dampfbügelstation verfügt das Klarstein „Speed Iron“ über einen Dampfstoß, der mit zielführenden 90g/min bei 3,5bar Druck vertikal oder horizontal auf die Wäsche, Gardinen etc. gehandküsst wird.

(Quelle: Klarstein „Speed Iron“)

Oh meine Wäsche wird handgeküsst? Könnte sie es, sie wäre wahrscheinlich verzückt.

klarsteinbuegeleisen6 (Andere)
Ein 1,7 Liter großer, herausnehmbarer Wassertank garantiert ein unterbrechungsfreies Bügeln über 60 Minuten hinweg, nicht dass ich vorhabe, jemals so lange zu bügeln.
Eine Antikalkpatrone sorgt dafür, dass der Wassertank nicht zu kalken beginnt. Das Befüllen ist sogar während des Betriebes möglich.

klarsteinbuegeleisen4 (Andere)
Sehr praktisch finde ich die Tragevorrichtung. Damit kann man problemlos sowohl Station wie auch Bügeleisen durch die Gegend heben und hat die andere Hand frei. Mit zwei Klicks verschwindet die Vorrichtung dann wieder an der Seite der Dampfstation, sodass sie nicht stört. Außerdem sind beide Geräte zusammen sehr leicht, wie ich finde, und wiegen gerade mal soviel wie meine Tochter, als sie vor 5 Monaten auf die Welt kam, nämlich 3,4 kg. Anderen mag das vielleicht schwer vorkommen, ich stemme jedoch täglich über 7 kg (und das dank des derzeitigen Wachstumsschubes mehr als ein paar Minuten pro Tag). Für mich ist die Dampfbügelstation daher geradezu federleicht.

klarsteinbuegeleisen8 (Andere)
Die Edelstahl-Spezialsohle des Bügeleisens verringert den Druckaufwand, damit sich unsereins keine Handkrämpfe holt.
Sowohl horizontal als auch vertikal lässt sich die Dampfstoßfunktion aktivieren.
Gleichzeitig kann man auch ohne Dampf bügeln, das muss man sogar, wenn man die erste Stufe einstellt, die für Nylon, Seide und Synthetik gedacht ist.

klarsteinbuegeleisen3 (Andere)
(das zweite Symbol von rechts zeigt an der zu bügelnden Wäsche die maximal erforderliche Programmwahl am Bügeleisen an, hier: Programm 2)

klarsteinbuegeleisen7 (Andere)
Auf dem Rad des Bügeleisens lassen sich verschiedene Stärken und Programme einstellen, je nach Material und gewünschter Hitze. So gibt es die Stufen 1, die ich eben schon erwähnt habe, die Stufe 2 für Wolle und Seide, auf der das Dampfbügeln möglich ist, der Stoff jedoch umgedreht werden sollte, und die Stufe 3 für Baumwolle. Hier kann einfach von allen Seiten drauf los gedampfbügelt werden, denn der Stoff ist nicht empfindlich.
Die Bedienung ist dadurch besonders einfach und bedarf keiner Hochschuleinführungskurse mit Fachpersonal. Kleiner Scherz, ihr wisst, was ich meine!

Nun gebe ich Euch noch ein paar Informationen zum Produkt:

DIE EIGENSCHAFTEN

    Dampfdruck: 3,5 bar
    Dampfstoßbetrieb: max. 90g / min.
    Stromversorgung: 220 – 240V, 50/60 Hz

klarsteinbuegeleisen5 (Andere)

WAS WIRD GELIEFERT
 

    1 x Gerät
    1 x Station
    deutschsprachige Bedienungsanleitung (weitere Sprache: Englisch)

DIE ABMESSUNGEN
 

    19 x 39 x 30cm (BxHxT)
    Gewicht: ca. 3,4kg

(Quelle: Klarstein Dampfbügelstation)

Damit zum Praxisteil: Denn die Eigenschaften aufzählen ist schön und gut, jetzt muss das Gerät nur noch halten, was es verspricht.

Hat man die Dampfstation eingesteckt, leuchtet sofort ein orangefarbenes Licht am Bügeleisen auf. Das bedeutet, dass der Dampf erhitzt wird und man sich noch ein wenig gedulden muss, bis man loslegen kann. Lange muss man das aber nicht, denn schon nach ca. 1,5 Minuten – ich habe extra auf die Uhr geguckt – erlischt das Licht und das Bügeleisen ist einsatzbereit. Nun drückt man den blauen Knopf am Griff des Gerätes und das Gerät brummt ein wenig und vibriert. Das ist normal und hört nach dem ersten Gebrauch wieder auf. Schon wenige Sekunden später startet der Dampfausstoß und man kann seine Wäsche damit bearbeiten.

klarsteinbuegeleisen2 (Andere)
(vor dem Bügeln)

klarsteinbuegeleisen (Andere)

(nach dem Bügeln)

Meine Tischdecke war so schnell glattgebügelt, ich kam gar nicht aus dem Staunen heraus. Unglaublich. Da spart man wirklich jede Menge Zeit und hat auch einen größeren Wäscheberg in wenigen Minuten gebügelt. Das motiviert mich, denn viel Lust auf Bügeln habe ich nie.
Normal dauert es eine halbe Ewigkeit, bis mal ein Kleidungsstück gebügelt ist. Am einen Eck angelangt ist am anderen Ende der Bluse wieder eine riesige Falte entstanden und dann geht alles von vorne los. Mit dem „Speed Iron“ kommt das nicht vor, denn eine Bluse hat mich testweise nicht mal eine Minute gekostet.

Genauso gut funktioniert das Bügeln ohne Dampf, wobei das ein wenig länger dauert. Da es schonender ist, ist das natürlich nicht verwunderlich.

Besonders überzeugt hat auch der Preis, denn für ein Dampfbügeleisen wird man unter 100 € meist nicht fündig, im Gegenteil: Viele Geräte liegen oft weit über den 150 € und das gibt mein Geldbeutel nicht mal mit viel Betteln heraus. Das „Speed Iron“ von Klarstein liegt hier mit 66,80 € weit unter meinen preislichen Erwartungen, denn es hält locker mit anderen Modellen mit und übertrifft viele durch Qualität und Schnelligkeit. >Hier< ist es erhältlich.

Mein Fazit:

Ich bin begeistert von meiner neuen Dampfbügelstation. Nicht nur das schicke Design überzeugt, vor allem die enorme Zeiteinsparung und die einfache Handhabung gefallen mir sehr und vereinfachen mir den Alltag. Gerade weil ich kaum Zeit habe, große Mengen an Wäsche zu bügeln, was normalerweise locker eine halbe Stunde bis Stunde dauern würde, ist das Speed Iron mit einer Aufwärmzeit von gerade mal 1,5 Minuten so wundervoll. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall, der Preis ist sogar sehr günstig für eine so hohe Qualität.

Vielen Dank an Klarstein für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung des Testprodukts.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,

Eure Alfi

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s