Market Grounds – Monbana

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem habe ich Euch >Market Grounds< vorgestellt und Euch deren >Chips< gezeigt. Ich durfte nun erneut testen und möchte Euch heute eine Fremdmarke näherbringen, deren Produkte Market Grounds vertreibt. Es handelt sich hierbei um Monbana. Was Monbana macht und was ich ausprobieren durfte, erfahrt Ihr jetzt.

Monbana wurde im Jahre 1934 gegründet, ursprünglich war es auf das Rösten von Kakaobohnen spezialisiert. Im Laufe der Jahre hob sich das Unternehmen mithilfe dreier schokoliebhabenden Generationen immer mehr durch die Produktion hochwertiger Trinkschokoladen vom Rest der Marktes ab. Die Produkte wurden sogar als „bestes Schokoladenpulver weltweit“ bekannt. Später kamen auch Kaffee-Beilagenartikel hinzu und heute gibt es neben diesem und dem Schokoladenpulver auch noch Schokoladentäfelchen, Kekse und mehr.
Die Gourmet-Kollektionen drehen sich vor allem um Schokolade, egal ob zum Trinken, zum Schlemmen, zum Kochen oder einfach zum Genießen.
Die Chocolaterie Monbana stammt übrigens aus Frankreich und zählt dort zu den Top Schokoladen-Herstellern.

monbana9 (Andere)
Testen durfte ich folgende drei Produkte:

  • Monbana Schokoladenpulver Tiramisu
  • Monbana Trinkschokolade Tresor de Chocolat
  • Monbana Trinkschokolade Tresor au Chocolat Blanc

monbana6 (Andere)

Monbana Schokoladenpulver Tiramisu

Zucker,Kakaopulver (mind. 32 %), Aromen

(Quelle: Monbana Schokoladenpulver Tiramisu)

monbana2 (Andere)

Das Schokoladenpulver Tiramisu hat mit 32 % einen hohen Kakaoanteil. Zubereitet wird es mit heißer Milch. Einfach Milch erwärmen, egal ob in der Mikrowelle oder im Topf, dann 2 TL Pulver hinzugeben, umrühren und genießen!
Sehr klar ist der Kakaoanteil herauszuschmecken, allerdings nimmt man auch stark den Tiramisugeschmack wahr. Das Getränk ist nach dem Verrühren des Pulvers etwas dickflüssiger, aber nicht übermäßig.
Mir hat das Schokopulver mit dem Tiramisugeschmack sehr gut gefallen. Ich habe – schlau wie ich bin – 1 und 1 zusammengezählt und das Pulver im Tiramisu verwendet. Das passt wunderbar, aber das war ja auch zu erwarten. Das Tiramisu schmeckt noch intensiver, einfach lecker!

6,90 €/250 g

monbana7 (Andere)

Monbana Trinkschokolade Tresor de Chocolat

Zutaten: Zucker, Kakao (33 %), Weizenstärke, Verdickungsmittel: Xanthan, Vanillearoma. Allergene: Gluten.
Allergene: Enthält GLUTEN. Kann Spuren von MILCH, LUPINEN, EIERN, SOJA, SCHALENFRÜCHTEN, SELLERIE, SULFITEN enthalten.

(Quelle: Monbana Trinkschokolade Chocolat)

monbana3 (Andere)

Der 33%ige Kakaoanteil lässt die Trinkschokolade cremig und dickflüssig werden. Die Zubereitung ist hier ein bisschen anders. 200 ml heiße Milch sollen zusammen mit einem Suppenlöffel (28g) Pulver erwärmt werden, dabei immer wieder umrühren, am besten mit einem Schneebesen, dann ensteht eine cremige Textur.
Die eher klassische, heiße Schokolade schmeckt unglaublich lecker. So stelle ich mir vor, dass reiche Leute heiße Schokolade trinken. Das Getränk ist richtig schön cremig und schmeckt einfach nach purem Luxus, lecker!
Auch hiermit lässt sich wunderbar backen.

5,24 €/250 g

monbana8 (Andere)

Monbana Trinkschokolade Tresor au Chocolat Blanc

Zutaten: Weiße Schokolade (40 %) (Zucker, Kakaobutter, Sahne, Magermilch), Zucker, Magermilchpulver, modifizierte Maisstärke, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl, Aromen, Farbstoffe: E101, E160.
Allergene: Enthält MILCH. Kann Spuren von EIERN, SCHALENFRÜCHTEN, SOJA, MILCH, SCHALENFRÜCHTEN, SELLERIE, SULFITEN enthalten.

(Quelle: Monbana Trinkschokolade Blanc)

monbana (Andere)

Das weiße Kakaopulver wird ebenfalls ein wenig anders zubereitet als die beiden vorherigen Trinkschokoladen. In 200 ml heiße Milch, egal ob Mikrowelle oder Topf, werden gleich 2 EL von dem Kakaopulver gegeben. Das kam mir unglaublich viel vor, aber das Ergebnis spricht für sich.

monbana10 (Andere)

Die weiße, heiße Schokolade ist mein absoluter Favorit unter den drei Sorten, die ich testen durfte. Die Konsistenz ist keineswegs mehr flüssig, sondern sehr cremig und fluffig, auf jeden Fall dickflüssig. Hier schmecke ich noch mehr den Luxus des Produkts. Die weiße Schokolade kommt klar heraus, ich habe fast das Gefühl, in sehr teure weiße Schokolade zu beißen, die vorher ein wenig verflüssigt wurde. Himmlisch!

6,80 €/200 g

monbana5 (Andere)

Mein Fazit:

Ich habe nichts zu bemängeln bei den Produkten von Monbana. Alle drei schmecken herrlich süß, aber nicht unangenehm süß. Genauso stelle ich mir puren Luxus vor. Die hohe Qualität spiegelt sich ein wenig im Preis wider, aber wenn ich mir da übliche Supermarkt-Sorten ansehe, liegen die preislich nicht weit darunter und schmecken um ein vielfaches langweiliger.
Ich bin so begeistert von den Monbana Schokoladen, dass ich auch noch andere Sorten ausprobieren werde. Was jedoch klar ist, ist der Nachkauf der weißen Trinkschokolade, denn davon kann ich gar nicht genug bekommen.
Und mal ganz ehrlich: Wer kann einem Einhorn widerstehen??

monbana4 (Andere)

>Hier< gibts die Monbana-Produkte zu kaufen und >hier< gehts zur Webseite von Market Grounds.

Vielen Dank an das Team von Market Grounds für die erneute kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte!

Ich wünsche Euch einen wundervollen Abend,

Eure Alfi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s