Schlemmen à la #bssst2016

Huhu ihr Lieben,

nachdem ich Euch ja schon ein wenig über das Bloggertreffen „Stay Simple – Stay True“ vorletzten Samstag erzählt habe, wie es so lief und was dort so vonstatten gegangen ist – >hier< direkt nochmal gucken -, möchte ich Euch heute einmal zeigen, was es so zu essen und knabbern gab. Natürlich wurden wir auch getränketechnisch bestens versorgt, aber den Bericht werde ich Euch separat präsentieren.

DSC_0816 (2) (Andere)

Bofrost und Le Belgique

Ein gemeinsames Foto reicht für den Auftakt. Wieso? Waren die nicht lecker? Oh doch und wie! Aber beide Sponsoren werde ich Euch nochmal in je einem Einzelbericht präsentieren.
Die belgischen Pommes sind von Le Belgique genauso wie die rosa Sauce auf dem Burger und das Burgerbrötchen sowie das vegetarische Patty stammen von Bofrost.

Ja und auch hier dürfen die lieben Foodblogger den Kopf schütteln, mit den Augen rollen und schreiend davonlaufen. Mit Foodp0rn sollen sich eben andere beschäftigen, ich bleibe dann lieber beim Verköstigen und reibe hiermit demonstrativ meinen Bauch.

wilmersburger (Andere)

Wilmersburger

Ein weiterer Sponsor des Treffens war Wilmersburger. Da ich Euch das Unternehmen nochmal in einem Einzelbericht vorstellen werde, gehe ich erstmal nicht weiter drauf ein. Soviel sei gesagt: Es handelt sich um vegetarische Leckereien, von Würschtel bis zu Brotaufstrichen.

verköstigung8 (Andere)

BBQUE

BBQUE durfte ich Euch vor knapp einem Jahr bereits vorstellen. Damals erhielt ich auf Lenas erstem Bloggertreffen #TipsiesBT01 die Sorte Honig & Senf und war ganz hin und weg. Obwohl ich eigentlich keine Barbecue Sauce mag, haben es meine bayerischen Landsleute geschafft, dass ich sie freiwillig esse. Auch die Sorte Chilli & Kren finde ich sehr lecker, sie ist dazu noch scharf, was voll und ganz nach meinem Geschmack ist. Übrigens ist Kren das bayerische Wort für Meerrettich.

3,99 €/600 ml

verköstigung9 (Andere)

Bonbonhexe

Diverse Sorten an Bonbons durften wir probieren. Zwei Sorten seht Ihr auf dem Foto: Einmal im Vordergrund die Rock-Bonbons mit Kirschgeschmack und im Hintergrund Salbeibonbons. Erstere erinnern mich an meine Kindheit. Sie sind richtig schön süß und kräftig im Geschmack und die Kirsche kommt klar zum Vorschein. Die Salbeibonbons sind vor allem bei einer Erkältung spitze. Besonders gut finde ich die Inhaltstoffe. Zwar sind die Bonbons natürlich nicht supergesund oder gut für die Zähne, denn Zucker und Glukose sind enthalten, aber weder wurden Süßstoffe zugegeben noch finden sich irgendwelche künstlichen Aromastoffe in den Bonbons. Die Sorte Salbei beispielsweise besteht nur aus Zucker, Glukose, Wasser und Salbeiöl und dem Farbstoff: Echtes Karmin.
Alle Bonbons sind handgemacht und das sieht man z.B. in der unterschiedlichen Größe der einzelnen Stücke.

2,40 €/40 g

verköstigung2 (Andere)

verköstigung3 (Andere)

Crackers Company

Ganz nach meinem Geschmack waren die Leckereien von Crackers Company. Zwei Sorten habe ich probiert und zwar die Tex Mex Mexicana und die Hotrice Cracker. Beide haben mir richtig gut geschmeckt. Erstere waren leicht scharf, aber eher als würzig zu bezeichnen. Das Chili kommt klar heraus, lecker!

Die Hotrice Cracker gefallen mir noch einen Tick besser. Zunächst nimmt man die Mischung aus Chili und Sojasauce gut wahr und nachdem man sie heruntergeschluckt hat, brennen sie ordentlich nach. Das ist ganz nach meinem Geschmack und das Döschen war viel zu schnell leer.

verköstigung6 (Andere)

verköstigung7 (Andere)

Cheesepop

Die Cheesepops bestehen aus Gouda und schmecken für mich wie die Kruste auf einem mit Käse überbackenen Brötchen, das es in diversen Formen beim Bäcker gibt. Mir fehlt da das passende Brötchen oder irgendwas anderes dazu und ich wurde mit den cheesy Pops nicht richtig warm. Lena hingegen war ganz begeistert und hat meine restliche Packung abbekommen. Geschmäcker sind eben – gott sei dank – verschieden. Schlecht haben die Pops auf keinen Fall geschmeckt, jedoch konnten sie mich nicht zu hundert Prozent überzeugen.

2,19 €/65 g

verköstigung5 (Andere)

verköstigung4 (Andere)

G-Corn

Von G-Corn gab es zwei Varianten, einmal süß mit diversen Geschmacksrichtungen (z.B. Apfel-Zimt, Orange-Cola oder Waldmeister) und einmal pikant, so wie ich sie probieren durfte. Diese war so gar nicht mein Fall, denn Popcorn und herzhaft passt für mich nicht zusammen. Ich mag schon die salzigen Popcorn im Kino nicht. Es schmeckt würzig nach Kräutern und wer sich das in Kombination mit Popcorn vorstellen kann, dem lege ich die Sorte gerne ans Herz. Bei Lena durfte ich die süßen Popcorn mit Apfel-Zimt probieren. Diese waren schon eher mein Fall, sehr lecker und mal was ganz anderes, aber eben trotzdem süß.

2,29 €/50 g

verköstigung12 (Andere)
Vielen Dank an Isa für das Foto.

Karl’s
Der bekannte Hersteller von Erdbeermarmelade sollte und hat unser Frühstück bereichern. Da es aber gerade zu Beginn drunter und drüber ging und ich Fiona herumgetragen habe, kam ich nicht dazu, die sicherlich sehr leckere Marmelade zu probieren.

verköstigung13 (Andere)

McBrikett

Da wir in der Küche des Veranstaltungsortes einen Grill hatten, kamen wir nicht dazu, das Brikett von McBrikett zu testen. Das Koko-Quick besteht aus Kokosschalen und ist daher sehr umweltfreundlich und nachhaltig, da Kokosschalen meist weggeschmissen werden und so keine Verwendung mehr finden. Es ist daher aus 100% natürlichem Abfall, für das kein Baum sterben musste. Wenn das nicht ein Versuch wert ist, das Koko-Quick mal auszuprobieren, weiß ichs auch nicht.

z.B. 8,99 €/1,8 kg

verköstigung10 (Andere)
Vielen Dank an Isa für das Foto.
verköstigung11 (Andere)
Vielen Dank an Isa für das Foto.

Pi Nuts

Leider haben es auch diese sehr lecker aussehenden Nüsse nicht bis zu meinem Mund geschafft. Sie wurden recht spät herausgestellt und wir waren da schon auf dem Sprung. Ich habe mir aber sagen lassen, dass alle Sorten sehr lecker sind. Meine Finger wären sonst zu allererst in Richtung der Sorten Vanille Macadamia, die Walnüsse und die gebrannten Mandeln gewandert.

13246425_1355909147769432_8303356741496518502_o (Andere)

Daneben wurden wir von ein paar der Mädels mit leckeren Kuchen und Muffins versorgt. Vielen Dank dafür!

Ich bedanke mich bei allen Sponsoren, die unseren Tag um einiges leckerer gemacht haben, für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte.

Damit wünsche ich Euch einen zauberhaften Tag,

Eure Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s