„Knuddel-Freunde – Tiere & mehr zum Häkeln“ von Sandrine Deveze

Huhu meine Lieben,

mich hat das Häkelfieber gepackt, nicht zuletzt trägt das große Testpaket von Gründl viel dazu bei, das ich Euch >hier< bereits vorgestellt habe.

Über die >Randomhouse Group< durfte ich passend dazu ein tolles Büchlein testen, das ich Euch gerne vorstellen würde und auch wenn ich noch an einem anderen Projekt festhänge und bisher kein Tierchen daraus gehäkelt habe, zeige ich Euch die süßen „Knuddel-Freunde“ und werde, sobald das erste Projekt daraus fertig ist, auch Bilder hinzufügen und Euch zeigen.

knuddelfreunde (Andere)

„Knuddel-Freunde“ von Sandrine Deveze ist ein handliches, kleines Buch mit 60 Seiten ungefähr im Format DINa5. Es enthält 12 Projekte, die alle einfach knuddelig sind:

  1. Kleine Eulen
  2. Fröhliches Dorf
  3. Mariette
  4. Sushi!
  5. Kleine Birne
  6. Gundula
  7. Mini-Trio
  8. Josefine
  9. Himbeerchen
  10. Wolfgang
  11. Fuchsporträt
  12. Olafs Porträt

Wie Ihr seht, enthält das Büchlein nicht nur Tiere, sondern auch ein Dorf, eine Birne und Sushi sowie zwei „Tierporträts“, einmal von einem Fuchs und einmal von einem Elch.

knuddelfreunde2 (Andere)

Wie in vielen anderen Häkelbüchern auch beginnt „Knuddel-Freunde“ mit einer Information zu Material (Nadeln, Wolle, Schere etc.) und mit einer Einführung in das Häkeln. Die Anfangsmaschen wie Luftmaschen, feste Maschen etc., aber auch fortgeschrittene Stäbchen und Doppelstäbchen werden anschaulich mit Zeichnungen erklärt.

knuddelfreunde5 (Andere)

knuddelfreunde4 (Andere)

Dann geht es auch schon los mit den Tierchen und die kleinen Eulen machen den Anfang. Alle Anleitungen sind sehr klar beschrieben und einfach zu verstehen. Dabei ist immer angegeben, wie schwierig das zu häkelnde Exemplar ist, was man dafür benötigt, wie groß es wird und natürlich wie man es häkelt. Daneben finden sich zu jedem Projekt sehr viele anschauliche Bilder, die einem beim Häkeln und Zusammennähen helfen, während alles natürlich nochmal in Schriftform genauestens erklärt wird.

knuddelfreunde6 (Andere)
Die „Himbeerchen“

Die Tiere werden alle unterschiedlich groß, die Eulen z.B. „nur“ um die 9 cm hoch, während die Himbeerchen schon eine Höhe von 29 cm erreichen können. Das hängt natürlich davon ab, welche Wolle und welche Häkelnadel man wählt. Empfehlen würde ich ein 100%iges Baumwollgarn. Da wird das Ergebnis tendentiell klarer und das Tier hält lange. Außerdem kann man es dann auch problemlos waschen, insofern man die Augen gut befestigt hat. Nachteil daran ist, dass es nicht so kuschelig wird, wie man es vielleicht gerne hätte. Alternativ kann man Babywolle verwenden, die ist weicher. Mein Favorit bleibt aber Baumwollgarn.

knuddelfreunde8 (Andere)

Mein Fazit:

Die Projekte sind ohne Ausnahme süß und schnuckelig. Die Anleitungen sind einfach geschrieben und mit zahlreichen Abbildungen versehen, sodass man eigentlich nichts falsch machen kann. Dabei ist das Buch mit seinen 7,99€ absolut erschwinglich. Ich kann Euch die „Knuddel-Freunde“ wärmstens ans Herz legen. Da werden sicher noch ein paar Tiere gehäkelt.

Erhältlich ist das Buch natürlich bei randomhouse und zwar >hier<.

Vielen Dank an randomhouse für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung des Testprodukts.

Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche,

Eure Nina

Ein Gedanke zu “„Knuddel-Freunde – Tiere & mehr zum Häkeln“ von Sandrine Deveze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s