Brandnooz Box August 2016

Huhu meine Lieben,

gestern kam die neue >Brandnooz< Box für den Monat August bei mir an und vielleicht seid Ihr ja schon neugierig, was dieses Mal enthalten war. Ich war es auf jeden Fall, so wie ich es jeden Monat bin.

brandnoozcover2 (Andere)

Motto im August war „Leckere Boxbotschaften“ und ich war leider mehr enttäuscht als freudig erregt beim Auspacken. Aber seht selbst:

bnaugust166 (Andere)

MAOAM Sauer Kracher

Die normalen Kracher liebe ich ja und darf sie mir nicht zu oft kaufen, denn die sind einfach viel zu schnell vernascht. Mal sehen, ob die saure Version mithalten kann.

0,99 €/175 g – Launch April 2016

bnaugust168 (Andere)

Th. König Zwickl

Das Kellerbier soll besonders mild schmecken. Es lagert bereits im Kühlschrank und wird getrunken, wenn ich wieder darf.

0,67 €/330 ml – Launch Mai 2016

bnaugust162 (Andere)

Gallo Family Vineyards

Hach ja, bei soviel Wein und Bier, wie in jeder Brandnooz Box enthalten ist, sollte ich bald eine Bar aufmachen. Verdursten würde dort auf jeden Fall keiner. Die kleinen Fläschchen von Gallo sind ideal zum Probieren, allerdings sind die zwei Weine gar nicht neu, also wieso müssen gleich zwei Fläschchen in der Box sein? Da wäre genug Platz für mindestens eine Neuheit gewesen.

1,29 €/187 ml

bnaugust163 (Andere)

Hengstenberg Minze Essig

Leider kann ich so gar nichts mit dem Minzessig anfangen, genauso wenig wie mit dem Bachblütenessig vor einige Brandnooz Boxen. Diese Flasche werde ich weiter verschenken.

2,69 €/500 ml – Launch April 2016

bnaugust164 (Andere)

Merci Tafelschokolade

Schokolade geht immer und auch weiße Schoki mit Bourbon Vanille klingt sehr lecker. Ich bin schon gespannt, wie sie schmeckt. Praktisch ist die Aufteilung in 4 kleinen Täfelchen.

1,39 €/100 g – Launch August 2016

bnaugust169 (Andere)

Tranquini

Zwei Sorten des Entspannungsgetränks waren in der Augustbox, die natürliche Kräuter und Grünen Tee enthalten. Tranquini soll Stress mildern und die Konzentration fördern, das kann man ja immer gebrauchen und bei neuen Getränken bin ich immer sehr neugierig. Sie stehen schon im Kühlschrank.

1,39 €/250 ml – Launch Juni 2016

bnaugust165 (Andere)

ZIMBO Beef Jerky – Sweet Chili

Ich als Vegetarier kann mit den Rindfleischstreifen nichts anfangen, aber mein Freund hat sie direkt probiert und trotz vorheriger Skepsis war er angenehm überrascht. Für gerade mal 25 g ist der Preis aber ganz schön hoch.

1,99 €/25 g – Launch Juni 2016

bnaugust167 (Andere)

SOFKO Ajvar Scharf

Alternativ konnte die milde Version des Ajvars enthalten sein. Ich mag Ajvar sehr gerne und koche gelegentlich damit. Es ist aber auch eine gern gesehene Soße beim Grillen oder zu Pommes Frites.

1,99 €/350 g

bnaugust16 (Andere)

Snatt’s Mediterraner Brot-Snack

Zwar mag ich solche Snacks recht gerne, aber hier stapeln sich die Kräcker und Kekse. Soviel kann ich gar nicht essen. Also darf sich die Familie darüber freuen.

1,59 €/120 g – Launch Januar 2015

Mein Fazit:

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen über die Augustbox. Es sind zwar ein paar Produkte drinnen, die ich verwenden kann, aber leider mehr von denen, die ich nicht gebrauchen kann. Essig nutze ich wohl, aber mit Minzessig kann ich absolut nichts anfangen. Genauso ist langsam etwas viel Alkohol enthalten.

Der Warenwert beläuft sich diesen Monat auf 16,67 €. Das macht einen Gewinn von 3,68 €, wenn man den regulären Abopreis von 12,99 € bezahlt. Das ist immerhin ordentlich.

Da geht noch mehr!

Ich wünsche Euch einen tollen Tag,

Eure Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s