MixDeinBrot – Wie einfach man Brot backen kann und was man einer Prinzessin auf keinen Fall antun sollte

Huhu meine Lieben,

was darf`s bei Euch zum Frühstück sein? Ein Müsli? Eine Zigarette und ’nen Kaffee? Oder doch eine Scheibe Brot mit Marmelade, Käse oder Wurst?

Neben dem Kaffee, der bei mir nicht fehlen darf, wechsle ich zwischen Müsli und Brot mit einem herzhaften Belag. Ab und an kommt auch Honig auf die Butter, Marmelade hingegen esse ich sehr selten zum Frühstück. Die landet bei mir fast ausschließlich in Joghurt, Quark oder auch mal als Zutat in Keksen oder Plätzchen.

Natürlich hat nun jeder unterschiedliche Vorlieben, was das Frühstücken, aber auch was Brot- oder Brötchensorten betrifft. Wo aber alle fündig werden sollten, zeige ich Euch heute:

mixdeinbrot-andere

Mona, die Gründerin von >MixDeinBrot<, kennt sich mit Brot aus. Sie hat Ernährungswissenschaften und Lebensmittelwissenschaften/-technologien studiert und sich während ihres Studiums intensiv mit Brot beschäftigt. Das Ergebnis war die Entstehung des Unternehmens MixDeinBrot und im Rahmen dessen die Kreierung des Brot_Mixers. Dieser ist der Schlüssel zum individuellen Geschmacks eines jeden Brotliebhabers. Denn dort kann man sein eigenes Brot zusammenstellen. Über eine Billion verschiedener Kombinationen lassen nun wirklich keine Wünsche offen. Wählbar ist dort zunächst die Mehlsorte, also die Basis, die man durch weitere Mehlsorten erweitern kann. Darauf folgen über 40 Zutaten, die zwischen süß, herzhaft als auch klassisch wie Mohn oder Sesam wechseln. Zum Schluss kann man auch noch Gewürze hinzufügen, ganz nach Belieben. Heraus kommt  das Brot, dass man sich nach seinen eigenen Wünschen zusammengestellt hat. Wenn das nicht schmeckt, dann keines!

Die Zutaten stammen alle ausschließlich aus dem kontrolliert biologischen Anbau und es werden keine überflüssigen Zutaten wie Konservierungs- oder Farbstoffe verwendet. Viele Zutaten werden sogar aus einer Mühle in der direkten Nähe des Unternehmens bezogen.

Im Rahmen des Bloggertreffens „Stay Simple – Stay True“ erhielten wir je 2 Brotbackmischungen. Zu mir gefunden haben die Mischungen „Prinzessin Rote Bete“ und „Grillparty“.

mixdeinbrot3-andere

Bio-Brotbackmischung „Grillparty“

Zutaten:

Dinkelmehl hell* (87,9 %), Hanfsamen, geschält* (4,4 %), Sesam, ungeschält* (4,4 %), Chili*,  Oregano*, Meersalz.

Trockenhefe* (9 g) ist auf der Vorderseite der Brotbackmischung separat aufgeklebt.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

(Quelle: Verpackung der Bio-Backmischung „Grillparty“)

Die Zubereitung ist sehr einfach und genauestens auf der Packungsrückseite erläutert. Auch jemand wie ich, der noch nie im Leben Brot selber gebacken hat, kommt damit wunderbar klar und kann nichts falsch machen, sofern er sich an die Anleitung hält.

mixdeinbrot5-andere
Die Backmischung zusammen mit der Trockenhefe (rechts oben im Bild)
mixdeinbrot7-andere
Die Backmischung mit Wasser und Essig nach einer halben Stunde des Gehen Lassens
mixdeinbrot8-andere
Nach einer weiteren Ruhephase ist das Brot bereit, um gebacken zu werden

Die Brotbackmischung enthält alles, was man zum Backen benötigt inklusive der Trockenhefe, die außen auf der Verpackung klebt. Lediglich lauwarmes Wasser und 10 ml Obstessig müssen noch hinzugefügt werden. Ich habe hierfür den Passionsfruchtessig von Hengstenberg verwendet, den ich noch hatte, und es hat wunderbar funktioniert. Natürlich klappt es auch mit jedem anderen Obstessig, z.B. mit Apfelessig.

 

mixdeinbrot4-andere

Wer sein Brot noch aufpeppen möchte, der gibt am besten vor dem Backen noch Sonnenblumenkerne, Sesam oder andere Leckereien auf das Brot.

mixdeinbrot10-andere

Nach dem Backen bestreicht man das Brot mit Wasser, damit eine glänzende Oberfläche entsteht und fertig ist die Köstlichkeit für die Grillparty!

mixdeinbrot9-andere

Das Brot ist fluffig und nicht zu trocken. Es schmeckt hervorragend zu herzhaften Aufstrichen sowie Käse oder Wurst. Ich habe es am liebsten nur mit Butter und Kresse oder Schnittlauch gegessen. Schade, dass ich nicht mehr in Bayern wohne. Da hätte ich mir zur Saison einfach aus dem Wald ein bisschen Bärlauch geholt und diesen aufs Brot gelegt.

mixdeinbrot11-andere

Mir schmeckt das Brot auf jeden Fall nicht nur auf Grillpartys, sondern auch zuhause zum Frühstück oder zum Abendbrot. Das enthaltene Chili in der Mischung mit Oregano lässt einen aber schon an einen Grillabend denken.

7,99 €/Backmischung

mixdeinbrot2-andere

Bio-Brotbackmischung „Prinzessin Rote Bete“

Zutaten:

Dinkelmehl hell* (95,4 %), Rote Bete-Pulver, Meersalz.

Trockenhefe* (9 g) ist auf der Vorderseite der Brotbackmischung separat aufgeklebt.

*aus kontrolliert biologischem Anbau

(Quelle: Verpackung der Bio-Brotbackmischung „Prinzessin Rote Bete“)

Leider konnte ich aufgrund einer Dusseligkeit das Brot nicht testen. Mit Baby backen ist ja so eine Sache. Bei der anderen Brotbackmischung hat es so super geklappt. Fiona aß ihr Wiener Würstchen, während ich fröhlich den Teig knetete. Wir haben gespielt, während der Teig aufging und als er im Ofen war. Der Wecker klingelte und ich habe das Brot aus dem Ofen geholt.

Bis zum Teil mit dem Wecker war es beim Rote Bete-Brot ziemlich ähnlich. Während der Wecker aber klingelte, ging der Zwergenaufstand los, der ein Baby einfach mal überfällt. Warum weshalb wieso lässt sich nur erahnen und spielt auch keine Rolle, nur leider habe ich erst sehr viel später gemerkt, dass das Brot noch im Ofen ist und ich den Wecker überhört habe. Natürlich war das Brot verbrannt…

Geschmacklich soll die Rote Bete nicht dominieren, das Rote Bete-Pulver ist aber mit seiner rosaroten Farbe ein echter Hingucker. Die Brot-Backmischung ist vegan und laktosefrei.

7,20 €/Backmischung

Mein Fazit:

Auch wenn ich das eine Brot nicht probieren konnte, so hat mich das andere, nämlich das Grillpartybrot, doch voll und ganz überzeugt. Es macht auf jeden Fall Lust auf mehr und ist einfach gebacken. So kann auch ein Laie wie ich schnell und simpel Brot backen. Es bedarf weder eines Brotbackautomatens noch vieler Extrazutaten. Ich bin hin und weg und ärgere mich immer noch über mein Malheur mit der „Prinzessin“.

Erhältlich sind die Backmischungen natürlich im Onlineshop von MixDeinBrot, dafür einfach mal >hier< klicken.

Ich bedanke mich herzlich bei MixDeinBrot für die kosten- und bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte im Rahmen des #Bssst2016.

Einen wundervollen Abend wünscht Euch,

Eure Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s