folia – Warum meine 1-jährige Tochter einen Adventskalender bekommt

Huhu meine Lieben,

ich habe lange überlegt und bin zu einem Ergebnis gekommen: Ja, meine 1-jährige Tochter soll einen Adventskalender bekommen und zwar einen Adventszug von >folia<.

foliaadventskalender11-2-andere

Die einen werden nun mit den Augen rollen und voller Überzeugung sagen, dass ein 1-jähriges Kind gar nichts mit einem Adventskalender anfangen kann und die anderen werden zustimmend nicken – warum nicht?

Und natürlich habe ich lange hin und her überlegt und die einen oder anderen Bedenken habe und hatte ich schon. Zum einen ja – ein 1-jähriges Kind kann nur bedingt etwas mit einem Adventskalender anfangen, aber eher in dem Sinne, dass es noch nicht versteht, was genau es damit auf sich hat. Auch wenn die kleinen Mäuse mehr verstehen, als wir denken, so wird meine Tochter wohl nicht voller Vorfreude morgens aufwachen und sich fragen, was wohl hinter dem nächsten Türchen versteckt ist. Zum anderen bin ich mir nicht sicher, ob sie das so verknüpft, wie man es beabsichtigt: 1 Türchen = 1 Überraschung für sie = noch so und so viele Tage bis Heiligabend, wo es Geschenke und ein wundervolles Familienfest geben wird. So denkt sie wohl noch nicht.

Und womit befüllt man den Kalender überhaupt? Fiona soll sich nicht jeden Tag mit Schokolade vollstopfen. Auch wenn das manche Eltern so handhaben, so möchte ich sie erst langsam an Süßigkeiten heranführen und sie es als etwas ganz besonderes ansehen lassen. Zucker ist und bleibt nun mal nicht gesund, aber das muss ich ja niemandem sagen. Allerdings habe ich beschlossen, dass sie entweder an Nikolaus oder am 24. Türchen ein kleines Stück Schokolade bekommen soll – ihre erste Schokolade quasi. Das wird dann hoffentlich für sie etwas besonderes sein. Mal sehen, ob es ihr überhaupt schmeckt. Aber welches Kind mag schon keine Schokolade?

 

Womit also befüllen?

 

foliaadventskalender5-andere

Meine erste Idee waren Fruchtriegel. Diese gibt es von diversen Unternehmen und den Drogerie-Eigenmarken auch in Mini. Fiona liebt sie und würde sich darüber freuen. Gesagt getan – ein paar Fruchtriegel wurden im Kalender verteilt.

foliaadventskalender6-andere

Es gibt auch noch diverse andere Kinderkekse ohne Zucker, die sie gerne hat und die praktisch im Miniformat verpackt sind. Außerdem gibt es von einem Unternehmen kleine Päckchen mit getrockneten Aprikosen und Rosinen, die genau in ein Kalendertürchen passen – also auch hiervon ein wenig verpackt.

Blieben noch etwas mehr als die Hälfte an Türchen und wieder war ich ratlos…. bis ich die rettende Idee hatte. Fiona spielt sehr gerne mit Lego Duplo in der Krabbelgruppe und bei anderen Kindern und erhält zum Geburtstag am Samstag ihr erstes Starterset. Sie baut damit noch nicht richtig, sondern zerlegt die Teile vielmehr, aber sie hat sehr viel Spaß und wird damit sicher lange spielen. Meine Idee war es also, ein kleineres Set zu kaufen und es auf die restlichen Türchen zu verteilen. Das klappt wunderbar und nun waren alle Türchen belegt. Ich denke, damit kann ich ihr eine Freude bereiten.

Ich habe dieses Jahr für mich ein paar Adventskalender, mein Freund hat einen selbstbefüllten und ich fand es passend, dass Fiona auch einen haben sollte. So wird sie langsam an die Gebräuche und Rituale, vielmehr aber an die Freuden der Vor- und der Weihnachtszeit herangeführt und bemerkt vielleicht, wie toll der Winter sein kann, auch wenn es draußen eisig kalt ist.

foliaadventskalender11-1-andere

Welcher Adventskalender eignet sich nun aber für einen kleinen Stöpsel?

foliaadventskalender10-andere

Da gibt es jede Menge. Von Kalendern diverser Unternehmen, die schon vorgefüllt sind bis hin zu Selbstbau-Kits oder aber ganz selber gemachte. Entschieden habe ich mich für einen zuckersüßen Adventskalender von folia, der wie ein Zug aufgebaut ist:

foliaadventskalender-andere

Die Lok wird vom Weihnachtsmann höchstpersönlich gefahren und die Wagons und Schächtelchen sind liebevoll in weihnachtlichen Farben und Motiven gestaltet.

foliaadventskalender3-andere

Geliefert wird der Zug aber nicht zusammengebaut, sondern man darf selber Hand anlegen. Ich bastel ja sowieso für mein Leben gerne und so freute ich mich auf den Kalender. Dabei ist der Aufbau mehr als simpel und erfordert kein besonderes, handwerkliches Können. Die Einzelteile werden einfach von der Pappe gelöst, auf der sie eingestanzt sind. Das funktioniert gut und man macht nichts kaputt.

foliaadventskalender9-andere

Die Teile der Lok und der Wagons sind um einiges dicker und stabiler als die Schächtelchen, wobei die auch nicht instabil oder zu dünn wären, aber um sie zu falten, müssen sie einfach ein wenig dünner sein. Der Zug hingegen soll ja solide stehen und nicht umkippen. Die Teile des Zuges werden nicht etwa geklebt, sondern einfach zusammengesteckt und das hält bombenfest.

foliaadventskalender7-andere

foliaadventskalender4-andere

Die Schächtelchen werden nach einem einfachen Prinzip gefaltet und im Anschluss werden sie mit der gewünschten Zahl und, wenn gewünscht, noch mit den enthaltenen weihnachtlichen Stickern dekoriert.

So schnell und einfach ging das Zusammenbauen, dass ich mir gut vorstellen könnte, ihn nächstes Jahr zusammen mit meiner Tochter aufzubauen. Vorausgesetzt sie bastelt so gerne wie ihre Mama – hihi.

foliaadventskalender2-andere

Mein Fazit:

Ich freue mich schon sehr auf die Vorweihnachtszeit. Meiner Tochter eine Freude zu bereiten ist sowieso wundervoll und dann kann mit dem passenden Kalender gar nichts mehr schief gehen. Dank folia „fährt“ ein süßer Weihnachtszug durch unser Wohnzimmer, der Fiona hoffentlich noch ein paar Jahre Spaß machen wird.

Erhältlich ist der Adventszug von folia in diversen Onlineshops und im gut sortierten Bastelladen Eures Vertrauens für etwa 9,95 €/Set.

Ich wünsche Euch einen traumhaften Abend,

Eure Nina

P.S.: Ab wann haben Eure Kinder Adventskalender bekommen?

7 Gedanken zu “folia – Warum meine 1-jährige Tochter einen Adventskalender bekommt

  1. Hallo du Liebe! Ein wunderschöner Kalender! Der ist perfekt für die Kleine! Meine hat vom ersten Lebensjahr an einen Adventskalender bekommen. Heute ist sie 23 und bekommt selbstverständlich immer noch einen. Leider muss ich ihn verschicken, weil sie beruflich bedingt in eine andere Stadt gezogen ist- 360 km sind zu weit zum Tee😢 Ich wünsche dir eine gute Nacht und süße Träume. Liebe Grüße, Birgit 😘

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Liebes,
      oh wie toll, dass du ihr immer noch einen schickst. Da freut sie sich sicher riesig. Meine Mama wohnt leider ein paar 1000 km weit weg, da geht das mit dem Verschicken nicht so leicht. Da trifft man sich auch eher selten zum Tee 😦
      Ich wünsche dir auch eine gute Nacht!
      Liebe Grüße,
      Nina

      Gefällt 1 Person

      • Hallo😊 Sie wäre zu tiefst enttäuscht, wenn sie keinen bekommen würde. Ihrem Freund mache ich ja auch jedes Jahr einen- der freut sich glaub ich noch mehr darüber. Mein Spruch lautet eh: „Egal wie alt ich auch bin- ich WILL einen Adventskalender“ 😂😂😂 Gute Nacht 😘😘😘

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s