Jean & Len – Es geht auch „ohne Gedöns“

Huhu meine Lieben,

erst kürzlich erhielt ich über den Rossmann Blogger Newsletter die Chance, die neue Haarkur von >Jean & Len< zu testen. Diese möchte ich Euch heute vorstellen.

Jean & Len haben eine ganz überzeugende Philosophie, wie ich finde. Alles wird hier nämlich „ohne Gedöns“ produziert. Hä? Ja genau! Die Produkte sind rein vegan, bestehen nur aus den erlesensten Inhaltsstoffen und werden ohne Tierversuche hergestellt. Auch nach Parabenen, Silikonen und synthetischen Konservierungsstoffen kann man hier lange suchen – ganz nach dem Motto: „Was deine Haut berührt, wird ein Teil von Dir!“

Das Sortiment umfasst Produkte zur Körperpflege, wie Duschgels, Seifen und Shampoo, aber auch Badeprodukte für Kinder finden sich im Onlineshop. Ein Blick lohnt sich.

jeanlen-andere

Testen durfte ich die Haarkur Repair mit Arganöl und Sheabutter.

Inhaltsstoffe:

Wasser, Cetearylalkohol (Emulgator, Stabilisator), Sheabutter, pflanzl. Fettalkohol-Ester, Lecithin, Emulgator/Haarkonditioner, Arganöl, pflanzl. Öl, Reisproteinhydrolysat, Natriumbenzoat, nat. Duftstoffe, Milchsäure, Linalool*, Eugenol*, Limonen*, Benzylbenzoat*, Benzylcinnamat* (Zimtsäure-Benzylester), Cinnamal*, Tocopherol (Vitamin E, Antioxidans).*nat. Duftstoffe

(Quelle: Webseite von Jean&Len)

Meine Haare sind ziemlich trocken und splissig. Vor allem seit der Schwangerschaft hatten sie sich noch nicht wieder richtig „gefangen“. Ich hatte lange Zeit einen sehr starken Haarausfall, so wie ihn sicherlich viele frisch gebackene Mütter kennen. Der ist mittlerweile deutlich besser geworden, aber richtig voll schaut mein Haar noch nicht aus. Es ist eben einfach sehr trocken und geschädigt.

jeanlen2-andere

Hilfe verspricht die Haarkur von Jean&Len. Sie verwöhnt trockenes Haar, macht es kämmbar und geschmeidig. Das enthaltene Arganöl und die Sheabutter sind wohltuend und pflegen sichtbar.

Ich finde den würzigen Duft herrlich. Ein wenig erinnert er mich an Weihnachten. Auch auf dem Haar riecht die Kur sehr gut und der Duft hält sich eine Weile.

Die Anwendung ist simpel. Auftragen und einmassieren, einwirken lassen, ausspülen – fertig. Einzig die Anwendungszeit von 5-10 Minuten halte ich nicht immer durch.

Schon nach wenigen Anwendungen sind meine Haare sichtbar gesünder und der Glanz kehrt so langsam zurück.

Mein Fazit:

Die Tube ist noch nicht ganz leer, aber sie hat mich schon voll überzeugt. Die Kur tut meinen Haaren spürbar gut und repariert meine kaputten Spitzen. „Ohne Gedöns“ geht es also auch, es muss nicht immer die Chemiekeule sein.

Erhältlich sind die Produkte neben dem >Onlineshop< auch bei diversen anderen Shop und Läden, z.B. bei Rossmann oder Veganz.

Ich wünsche Euch einen traumhaften Sonntag,

Eure Nina

prsample-andere

Ein Gedanke zu “Jean & Len – Es geht auch „ohne Gedöns“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s