„Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall“ von Nina Müller

Huhu meine Lieben,

erinnert Ihr Euch noch an die beiden letzten Abenteuer von Kuschelflosse? Ich habe sie Euch in früheren Beiträgen vorgestellt und Ihr könnt >hier< und >hier< noch einmal nachgucken.

Nun ist der knuddelige Fellfisch wieder da und im Schlepptau hat er natürlich wie immer seine liebsten Freunde Emmi, die Schwimmerdbeere, Sebi, das schlaue Seebrillchen und Herrn Kofferfisch, der immer allerlei mit sich herumschleppt.

Doch diesmal ist auch ein weiterer Meeresbewohner mit von der Partie.

kuschelflosse3 (Andere)

Alles beginnt mit einem seltsamen Geräusch. Kuschel fängt direkt an zu suchen und findet ein großes Geschenk vor seiner Haustür, worauf er gleich seine Freunde anruft. Doch ehe sie es sich versehen, steht statt des Geschenks ein kleiner Schlürfofant vor der Tür, der umgehend Schlürfi getauft wird. Zwar ist Schlürfi ganz lieb und nett, jedoch hat er einen Bärenhunger und verschlingt alles, was ihm in den Weg kommt. Dem können selbst Herrn Kofferfischs stinkige Socken nicht entkommen und so steht eines fest: Schlürfi kann auf keinen Fall in Fischhausen bleiben. Die vier Freunde machen sich zusammen mit dem Schlürfofanten auf, seine Eltern zu finden und was sie dabei erleben, müsst Ihr schon selber herausfinden.

kuschelflosse32 (Andere)

Wie auch bei den beiden ersten Teilen liest Ralf Schmitz die Geschichte vor und haucht den Figuren mit unterschiedlichen Stimmlagen und Dialekten Leben ein. Dabei fällt es einem sehr leicht, die Fische und Bewohner von Fischhausen auseinander zu halten, obwohl eben nur eine Person vorliest. Im Hintergrund spielt passende Musik, die aber so leise gehalten ist, das sie nicht stört, sondern sich wunderbar in die Gesamtstimmung einfindet.

kuschelflosse33 (Andere)

Das Hörspiel ist erst am 23.Januar 2017 im cbj-Audioverlag erschienen.

Mit einer Laufzeit von 1 Stunde und 43 Minuten eignet es sich mit seinen 2 CDs gut, um es in Etappen zu hören oder auch am Stück, eben je nach Aufmerksamkeitsspanne des Kindes. Empfohlen wird das Hörbuch ab einem Alter von 4 Jahren.

kuschelflosse34 (Andere)

Mein Fazit:

Ich bin wieder ganz begeistert von der süßen Kuschelflosse und seinen Freunden. Das Hörspiel eignet sich hervorragend, um Kindern Themen wie Freundschaft und Hilfsbereitschaft näherzubringen und unterhält gleichzeitig, was in hohem Maß dem Vorleser Ralf Schmitz zu verdanken ist.

Wieder ein wunderbares Hörbuch von Autorin Nina Müller!

Erhältlich ist das Hörspiel unter anderem bei randomhouse für 7,99 € und zwar >hier<.

Ich wünsche Euch einen angenehmen Tag,

Eure Nina

prsample-andere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s