Kleine OsterbloggerEI – Ich nähe mir ein Osterhäschen oder zwei oder doch sechs?

Hallo meine Lieben,

die liebe Katja von More than Flowers hat zur kleinen OsterbloggerEI eingeladen und ich konnte nicht widerstehen, daran teilzunehmen. Ich verlinke Euch ganz unten alle Berichte, die im Rahmen dessen online gegangen sind. Es lohnt sich, sich bei den anderen Bloggern mal umzusehen. Ihr findet dort ganz tolle Themen rund um Ostern.

IMG_9010-768x611

Dagegen halte ich mich heute etwas kürzer, denn meine Tochter ist schon wieder krank und da schaut es mit der eigenen Freizeit und Ruhe eher dürftig aus. Die Eltern unter Euch wissen Bescheid! Nichtsdestotrotz zeige ich Euch heute, welche Osterdeko ich genäht habe, um meine Fenster aufzuhübschen.

osterbloggerei4 (Andere)

Auf meiner Suche nach nähbarer Osterdeko stieß ich recht bald auf eine tolle Anleitung bei DaWanda, Ihr findet Sie >hier<. Sie ist nicht nur vollkommen kostenlos, sie ist auch so detailreich und einfach erklärt, dass sogar ein Anfänger wie ich die Osterhasen schnell nacharbeiten kann.

osterbloggerei5 (Andere)

Meine ersten Osterhasen wurden aus einem bunten Stoff gefertigt und die Taschen habe ich aus Resten mit Polka Dot-Muster genäht.

osterbloggerei3 (Andere)

osterbloggerei8 (Andere)

Überhaupt sind die Taschen ganz süß, denn man kann die Hasen super verschenken und kleine Süßigkeiten wie einen Schoko-Osterhasen oder einen Osterlolly darin verstauen. Genauso kann ich mir gut vorstellen, dass man Kunststoffblumen dort hineinstecken kann – sieht sicher auch niedlich aus.

osterbloggerei (Andere)

Nachdem meine ersten beiden Häschen fertig waren, war ich angefixt und beschloss, noch zwei Pärchen für meine beiden Omas zu nähen. Über eine selbstgenähte Kleinigkeit freuen sich beide immer riesig – so wie Omas eben sind.

Ich hatte vor kurzem sowieso tolle Stoffe auf meinem Lieblingsstoffmarkt in Berlin erstanden und wusste sofort, wofür ich sie verwenden wollte.

osterbloggerei6 (Andere)

Schnell waren vier weitere Osterhasen genäht und einen habe ich sogar taschenlos gelassen, einfach weil ich das auch ganz niedlich fand.

osterbloggerei2 (Andere)

Ich bedanke mich herzlich bei Katja, dass ich an ihrer Kleinen OsterbloggerEI teilnehmen durfte und hoffe, Ihr habt ein wenig Näh-Anregung gefunden. Schaut doch auch bei den anderen tollen Bloggern vorbei:

Katja von More than Flowers

Sandra von Familienzauber

Tina-Maria von Blogzeit39

Was haltet Ihr von den Häschen? Wie habt Ihr für Ostern dekoriert?

Ich wünsche Euch eine wundervolle Osterzeit und ein schönes Wochenende,

Eure Nina

2 Gedanken zu “Kleine OsterbloggerEI – Ich nähe mir ein Osterhäschen oder zwei oder doch sechs?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s