DIY des Monats – Last Minute Ostereier Färben

Huhu meine Lieben,

nach einem Monat voller Schnupfen, Husten und Fieber, in dem ich das DIY des Monats habe ausfallen lassen, geht es heute wieder weiter.

kreppfolia (Andere)

Ostern steht vor der Tür und ich habe einen Tipp für Euch, wenn Ihr Eure Ostereier noch nicht gefärbt habt oder keine Eierfarben mehr bekommen habt. Das ist kein Problem, solange Ihr Krepppapier zuhause habt. Besonders gut eignet sich das Krepp von >folia<, denn das färbt sehr intensiv.

kreppfolia4 (Andere)

Ihr benötigt dafür:

  • Eier (am besten weiß)
  • Wasser
  • Krepppapier
  • Einweghandschuhe
  • Pflanzenöl
  • Zeitungspapier oder Unterlage
  • Eierkarton

Und so einfach geht’s:

Die Eier kocht Ihr 10 Minuten, damit sie schön hart gekocht sind.

kreppfolia2 (Andere)

kreppfolia3 (Andere)

Währenddessen könnt Ihr Euch schon einmal das Krepppapier herrichten. Schneidet schmale Streifen von den Farben ab, die Ihr später verwenden wollt. Die Streifenbreite könnt Ihr nach Eurem Belieben variieren, sie sollten aber relativ schmal sein, wenn Ihr mehrere Farben verwenden wollt.

Legt Euch eine Schale mit Wasser, Euer Krepppapier bereit und am besten den Eierkarton oder etwas Zeitungspapier, worauf die Eier nachher trocknen können. Nun solltet Ihr die Handschuhe anziehen, denn das Krepppapier kann stark färben.

kreppfolia5 (Andere)

Taucht einen Streifen Krepp in das Wasser und legt Ihn auf die Stelle des gekochten Eis, wo Ihr ihn später haben wollt. Wiederholt das mit den anderen Streifen solange, bis Euer Ei komplett mit Krepppaier umwickelt ist. Dann legt Ihr das Ganze in den Eierkarton oder auf ein Stück Zeitungspapier und lasst es trocknen. Am besten über Nacht oder mindestens ein paar Stunden, je nachdem wie intensiv die Farbe später sein soll. Legt dabei die Eier nicht direkt aneinander, es sei denn die Farben sind ähnlich, denn sonst habt Ihr die intensiveren Farben des einen Eis auf dem anderen daneben. Das ist ärgerlich.

kreppfolia6 (Andere)

Am Schluss entfernt Ihr noch das Kreppapier und reibt das Ei mit ein paar Tropfen Pflanzenöl, z.B. Oliven- oder Sonnenblumenöl ein, damit die Oberfläche schön glänzt – fertig!

kreppfolia8 (Andere)

Ich bin mit meinem Ergebnis mehr als zufrieden und hätte nicht gedacht, dass das so gut funktioniert.

kreppfolia10 (Andere)

kreppfolia9 (Andere)

kreppfolia7 (Andere)

Habt Ihr schon mal Eier gefärbt? Wenn ja, womit?

kreppfolia11 (Andere)

Ich wünsche Euch wundervolle Feiertage und einen braven, spendablen Osterhasen,

Eure Nina

prsample-andere

 

Ein Gedanke zu “DIY des Monats – Last Minute Ostereier Färben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s