Lernen und dabei Spaß haben? Das geht!

Huhu meine Lieben,

was hat der Osterhase Euren Zwergen gebracht? Schokolade? Dazu gab es bestimmt noch ein Spielzeug, ein Hörbuch oder eine DVD? Wie Ihr aus dem Bericht zu >Art of Chocolate< sicher noch wisst, gab es für Fiona jede Menge Schokolade, aber sie erhielt dazu noch einen ganz tollen Motorikwürfel von >Eichhorn<, den ich Euch gern zeigen möchte.

eichhornmotorik2 (Andere)

Dieser verfügt nämlich über allerlei Spielmöglichkeiten und gibt sich nicht allein mit einer Motorikschleife zufrieden.

eichhornmotorik (Andere)

Was eine Motorikschleife ist, wisst Ihr wahrscheinlich schon, dennoch erkläre ich sie ein wenig. Meist besteht sie aus bunten Metallstangen, die unterschiedlich geformt sind, mal als Spirale und mal als verschiedenartige Bögen. An den Stangen sind immer Perlen oder andere Figuren festgemacht, denn jetzt kommt der Sinn und Zweck des Ganzen: Das Kind versucht die Perlen an das andere Ende der Stange zu schieben und muss dabei durch unterschiedliche Schwierigkeitsstufen durch. Eine Spirale zum Beispiel ist für ein Kind gar nicht so einfach zu verstehen.

eichhornmotorik6 (Andere)

So wird die Motorik des Kindes spielend einfach gefördert und das Kind hat Spaß dabei, wobei bei Fiona irgendwann der Frust einsetzt, wenn etwas nicht so klappt, wie sie es gerne hätte. Dann kann ich aber eingreifen, ihr helfen und zeigen, wo die Perle hinmuss. Bei der Motorikschleife von Eichhorn gibt es neben einfachen Holzperlen auch süße Figuren wie zwei Vögel, die Sonne und den Mond.

eichhornmotorik4 (Andere)

eichhornmotorik3 (Andere)

Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert das Auto, das sich unterhalb der Motorikschleife befindet. Es ist auf einer vorgegebenen Bahn angebracht, die das Kind entlangfahren kann, dabei kann es sogar zweimal abbiegen.

eichhornmotorik10 (Andere)

Das ist aber längst nicht alles, was der Motorikwürfel zu bieten hat. Unterhalb der Metallstangen befindet sich der eigentliche Würfel, der an allen vier Seiten weitere Spielmöglichkeiten bietet. Für ältere Kleinkinder etwa gibt es eine Uhr, deren Zeiger man nach Belieben drehen kann. So lernen die Kinder, was die Uhr ist und wie sie funktioniert.

eichhornmotorik11 (Andere)

eichhornmotorik8 (Andere)

Genauso für ältere Kinder als Fiona gedacht, deshalb nicht weniger spannend für die kleine Maus, ist der Rechenschieber. In fünf Reihen sind je 10 Perlen angebracht, die hin- und hergeschoben werden können. Fiona verbringt damit die meiste Zeit.

eichhornmotorik7 (Andere)

eichhornmotorik5 (Andere)

Die zwei anderen Seiten sind einmal eine Kette aus drei Zahnrädern, die gedreht werden können und auf der anderen Seite drei Figuren, die drei unterschiedlich geformten Linien entlang fahren können.

eichhornmotorik9 (Andere)

Der ganze Würfel dient dem spielerischen Lernen und dem Fördern der Feinmotorik, sei es die Schleifen oben, das Auto, die Uhr, der Rechenschieber oder die beiden anderen Seiten.

eichhornmotorik12 (Andere)

Zudem lässt sich die obere Konstruktion abnehmen und der Würfel an sich kann als Truhe verwendet werden. Oder man dreht die Metallstangen einfach um, sodass man den Würfel besser verstauen kann oder sich das Kind sogar draufsetzen kann.

eichhornmotorik13 (Andere)

Empfohlen wird der Würfel ab einem Alter von 18 Monaten und er besteht zum Großteil aus Holz.

Mein Fazit:

Der Motorikwürfel ist das perfekte Spielzeug für Kleinkinder. Sie lernen spielend ihre Motorik zu fördern und haben dabei jede Menge Spaß.

Neugierig geworden? Dann empfehle ich Euch einen Blick auf die Plattform >Toyfan< zu werfen. Ihr findet dort die unterschiedlichen Spielsachen für alle Alterklassen – von Eltern für Eltern.

Ich wünsche Euch einen wundervollen Abend,

Eure Nina

prsample-andere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s