Doofes Wetter und fieser Husten, aber leckere Bonbons

Hallo ihr Lieben,

das Wetter ist doch scheußlich oder? In aller Herrgottsfrüh stehe ich auf und draußen scheint die Sonne. Herrlich, denke ich und freue mich auf einen schönen Tag im Park oder am Spielplatz mit meiner Kleinen. Eine halbe Stunde stehe ich nach dem allmorgendlichen Windeln Wechseln, Umziehen und Kaffee Machen am Fenster, reibe mir die Augen…reibe sie mir noch einmal und frage mich, ob ich den Sonnenschein nur geträumt habe, denn es schüttet in Strömen, als hätte es nie etwas anderes getan. Irritiert schnüffel ich an meinem Kaffee, um sicherzugehen, das Kaffeepulver nicht mit der Weinflasche verwechselt zu haben – nein, alles in Ordnung, riecht nach Kaffee. Wieder eine Stunde später sitze ich mit Fiona im Wohnzimmer, will mich gerade über den fiesen Regen aufregen, da scheint plötzlich wieder die Sonne – wie bitte? Das Ganze wiederholt sich noch 5 mal, bis ich keine Lust mehr habe und frustriert den Tag innerlich abhake. Vielleicht hat ja eine ähnlich leidgeplagte Mama dasselbe Problem und will zum (erneuten) Kaffee trinken vorbeikommen.

Kein Wunder, dass man ständig krank ist, bei dem Aprilwetter. Fiona hat es in letzter Zeit öfter erwischt und wenn sie eine Erkältung hat, kann ich mir den Timer auf 2 Tage stellen, bis es mich auch erwischt. Nun ist es als Mutter ja so, dass man die Zeit zum Auskurieren und sich Hinlegen, um ein paar Stunden zu schlafen, einfach nicht hat.

emeukal (Andere)

Bevor ich aber mir aus der Apotheke die „volle Dröhnung“ in Form von starken Arzneimitteln hole, versuche ich es doch erst einmal mit dem, was ich seit meiner Kindheit kenne, nämlich >Em-eukal von Dr.C.Soldan<. Diese Produkte haben mir schon immer gute Dienste geleistet und schnell die Nase und den Hals wieder frei gemacht. Ein paar neue und ein paar altbekannte Produkte durfte ich passend zum Schniefwetter testen.

emeukal2 (Andere)

Em-eukal Bonbons Klassisch, Ingwer-Orange und Salbei

Wer kennt sie nicht – die klassischen Em-eukal Hustenbonbons, nur echt mit der Fahne? Alle drei Sorten kannte ich bereits und bin besonders ein Fan der Ingwer-Orange-Bonbons. Salbei ist allgemein nicht mein Fall, aber da habe ich bereits einen dankbaren Abnehmer gefunden. Von den klassischen Bonbons nehme ich sehr gerne abends oder nachts eines, wenn ich starken Husten habe und deshalb nicht einschlafen kann. Aber Vorsicht – nicht mit dem Bonbon im Mund einschlafen, es besteht Erstickungsgefahr!

emeukal3 (Andere)

Em-eukal Pro Hustenpastillen Eukalyptus, Salbei und Lindenblütenhonig

Noch besser als die Bonbons wirken die Pastillen gegen den Husten und enthalten zudem einen Rachenschutzkomplex. Die Pastillen schmecken schon mehr nach Medizin, wobei die Geschmacksrichtungen wie Eukalyptus oder Honig klar herauszuschmecken sind. Als ich vor einer Woche richtig starken Husten hatte, haben mir die Pastillen am besten geholfen und ich musste nicht zur Apotheke, um mir etwas Stärkeres zu besorgen.

emeukal4 (Andere)

Em-eukal Veggie-Drops

Mein geschmacklicher Favorit des Testpakets waren die Veggie-Drops mit ätherischen Ölen. Der Zitrusmix ist lecker und erfrischend zugleich und ich musste mich selber bremsen, die Packung nicht auf einmal zu leeren.

emeukal5 (Andere)

Em-eukal Gummidrops Ingwer-Orange, Wildkirsche-Salbei und Eukalyptus-Menthol

Bis auf die Sorte Wildkirsche-Salbei kannte ich die Gummidrops bereits und habe sie das eine oder andere Mal schon gekauft, denn sie sind wohltuend für den Hals und schmecken gleichzeitig lecker. Trotz des enthaltenen Salbeis, den ich – wie bereits erwähnt – nicht besonders mag, überwog die Wildkirsche deutlich und die Mischung der beiden Hauptzutaten überraschte mich positiv.

emeukal9 (Andere)

Kinder Em-eukal Wildkirsche

Hach, ich liebe Kinder Em-eukal. Seit meiner Kindheit sind sie ein stetiger, nicht wegzudenkender Begleiter, der immer wieder zum Einsatz kommt, wenn der Rachen trocken ist oder ich bereits an Husten leide. Die Wildkirsche schmeckt herrlich und trotz der zuckerfreien Ausgabe kann ich geschmacklich keinen Unterschied zum Original mit Zucker erkennen.

emeukal7 (Andere)

Kinder Em-eukal Gummidrops Wildkirsche und Honigdrops Honig-Maracuja

Bisher komplett unbekannt waren mir die Drops von Kinder Em-eukal. Sie erinnern ein wenig an Fruchtgummi, sorgen mit ihren wohltuenden Inhaltsstoffen allerdings ebenfalls für Schutz und eine Linderung im Hals und Rachen. Honig kennt man als Hausmittel gegen Husten und Heiserkeit sowieso und auch die Wildkirsche hat sich bei den Original Kinder Em-eukal bereits als wirksam erwiesen. Letztere Dropsorte schmeckt übrigens auch sehr stark nach den Orignalen in Bonbonform.

Mein Fazit:

Em-eukal begleitet mich seit sehr langer Zeit durch Phasen des Hustens und der Halsschmerzen. Alle Produkte haben mir Linderung verschafft und manche kenne ich bereits seit Kindheitstagen und will darauf nicht verzichten. Lediglich mit den Salbeibonbons kann man mich jagen, wobei das definitiv Geschmackssache ist.

Kennt und nutzt Ihr die Produkte von Em-eukal?

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag,

Eure Nina

prsample-andere

Merken

Ein Gedanke zu “Doofes Wetter und fieser Husten, aber leckere Bonbons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s