DIY des Monats – Baumwolltaschen bedrucken

Huhu meine Lieben,

habt Ihr schon mal mit Euren Kindern gebastelt? Da stellt sich doch immer die Frage, was sich am besten für die Kleinen eignet. Sind die Kinder schon etwas älter, ist etwa der Umgang mit Scheren kein Problem. Davor aber braucht man etwas, das den Kindern Spaß macht und das schnelle Erfolge bringt, gleichzeitig aber auch nicht „gefährlich“ für die Zwerge ist. Einen Tipp habe ich heute für Euch und gleichzeitig zeige ich Euch passend dazu den tollen Onlineshop >WL Versand<, der neben Privatkunden auch Kindergärten beliefert.

wlversand7 (Andere)

Erstmal wollen wir aber zusammen basteln. Wir bedrucken ganz einfache Baumwolltaschen in drei verschiedenen Varianten. Da meine Tochter erst 1,5 Jahre alt ist, hat sie noch nicht selber gedruckt, sondern nur mit mir zusammen den Stempel auf die Tasche gedrückt. Ab welchem Alter man das am besten macht, kann ich nicht mit Garantie sagen, aber ich würde mal schätzen, dass die Technik ab 3 Jahren mit Hilfe eines Erwachsenen klappen sollte.

wlversand8 (Andere)

Was benötigt Ihr dafür?

  • Eine blanke Baumwolltasche, es gibt sie z.B. beim WL Versand für 1,25 €/Stück
  • Stoffmalfarbe, z.B. beim WL Versand für 8,70€/125 ml
  • Bügeleisen
  • Pinsel und/oder Farbroller und ein Gefäß für die Farbe, z.B. Einwegteller
  • Schablone, Stempel (z.B. von >Bilasari< oder aus Moosgummi)
  • Ein Stück Karton und Zeitungspapier

wlversand9 (Andere)

Zuerst bereitet Ihr Euch Eure Arbeitsfläche vor. Bei Kindern empfehlen ich, sie weiträumig mit Zeitungspapier auszulegen, damit die Möbel nicht versaut sind, sollte mal etwas daneben gehen. Dem Kind sollte man natürlich auch eine Schürze anziehen, die sich für Euch ebenso empfiehlt – ein großer Schwung mit dem Pinsel und Eure teure Bluse hat ein neues Muster.

Das Stück Karton sollte in etwa die Größe der Baumwolltasche haben bzw. so groß sein, dass sie genau hineinpasst, denn es ist sehr wichtig, dass beide Seiten der Tasche voneinander getrennt sind, die Farbe druckt nämlich durch.

Dann kann es auch schon los gehen:

Gebt am besten ein bisschen von der Stoffmalfarbe in einen Einwegteller, einen ausgewaschenen Joghurtbecher o.ä., so lässt sich die Farbe leichter verarbeiten. Benutzt Ihr einen Farbroller, so solltet Ihr ein flacheres Objekt benutzen wie den erwähnten Teller. Meist ist beim Kauf eines solchen Farbroller schon ein passendes Plastikgefäß dabei, an dem Ihr zusätzlich die überschüssige Farbe abrollen könnt.

Solltet Ihr mit einer Schablone arbeiten, klebt Ihr diese mit Malerkreppband oder Washitape an den Außenrändern auf der Tasche fest, damit die Schablone nicht verrutschen kann.

wlversand5 (Andere)

Nehmt nun etwas Farbe mit dem Pinsel auf und verteilt für Variante 1 (Schablone) gleichmäßig die Farbe auf dem Motiv, dabei ist es wichtig, dass Ihr gerade von oben tupft oder malt und den Pinsel nicht zu sehr hin- und herbewegt, damit die Farbe nicht unter die Schablone gelangt. An der einen oder anderen Stelle sieht man das bei meiner Tasche auch. Bei manchen Motiven lässt es sich oft kaum vermeiden.

Für Variante 2 (Stempel) gebt Ihr die Farbe via Pinsel oder Farbroller auf das Motiv des Stempels, dabei sollten alle Stelle gleichmäßig mit Farbe bedeckt sein. Dann drückt Ihr den Stempel fest mit dem Motiv Richtung Tasche auf ebenjene. Ihr müsst aufpassen, dass das Motiv, wie in meinem Fall das Einhorn, später nicht auf dem Kopf steht oder bei den Eckornamenten bei den Moosgummistempeln muss man natürlich ebenso darauf achten, dass man immer das richtige Eck erwischt.

wlversand4 (Andere)

Auf Eurer Stoffmalfarbe findet Ihr nun Angaben, wie es weitergeht. Bei den meisten Farben läuft es aber gleich ab. Die DEKA-Farbe vom WL Versand funktionieren wie folgt: Ist die Farbe getrocknet, bügelt man die Tasche von links 3 Minuten lang. Danach ist die Tasche bei bis zu 60°C waschbar.

Übrigens kann man hier seiner Kreativität freien Lauf lassen. Die Stempel muss man gar nicht kaufen, sondern kann sie beispielsweise aus Kartoffeln selber schnitzen oder man nimmt einfach, was man hat. „Müll“ eignet sich hervorragend, ein Deckel einer Plastikflasche etwa gibt ein lustiges Muster, wenn man ihn in einer Linie oder einem Kreis auf die Tasche stempelt. Eine Klorolle bringt ähnliche Resultate. Eure Kinder haben sicher eine ganz tolle Idee, was sie gerne auf der Tasche hätten.

wlversand3 (Andere)

Ich muss persönlich sagen, dass ich vom Einhornstempel etwas enttäuscht bin. Ich habe mir da viel mehr erwartet. Zwar sieht das Motiv total hübsch aus, es ist aber nicht ganz flach, sodass ich den Hals selber anzeichnen musste und die Ohren gleich weggelassen habe, nachdem sie ebenfalls nicht zu sehen waren.

wlversand (Andere)

wlversand2 (Andere)

Die Mossgummistempel funktionierten da schon etwas besser, wobei sie nicht genug Farbe aufgenommen und abgegeben haben und die Farbe deshalb etwas blass ist.

wlversand6 (Andere)

Mein Favorit war ganz klar die Variante mit den Schablonen. Hier gibt man die Farbe ja direkt auf die Tasche und kann so mit der Farbintensität spielen.

Alle Materialien für die Tasche findet Ihr im Onlineshop des WL Versandes. Dieser bietet aber noch viel mehr. Weitere Materialien zum Basteln, aber auch Spiele, Themen wie Naturwissenschaft, Sachkunde, Lernen, Möbel, Ausstattung, Turnen und Outdoor findet Ihr im Shop, wobei ein besonderes Augenmerk auf Kinder und deren Bedürfnisse gelegt wird.

Mein Fazit:

Das Bedrucken der Baumwolltaschen hat richtig viel Spaß gemacht. Sobald meine Tochter alt genug ist, wird das sicherlich wiederholt. Schaut doch mal beim WL Versand vorbei, da findet Ihr sicherlich Inspiration für weitere Basteleien für Eure Kinder und viele andere tolle Produkte.

Habt Ihr auch schon mit Euren Kindern gebastelt? Wenn ja, was hat besonders gut geklappt?

Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag,

Eure Nina

prsample-andere

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s