Generation Lifehack

Hallo ihr Lieben,

beim Nähen gibt es viele, viele, viele Fehler, die man als Anfänger machen kann. Ich glaube, ich habe mittlerweile fast alle durch und – toi, toi, toi – meine Nähmaschine lebt noch. Vieles kommt erst mit genügend Erfahrung, das merke ich mit jedem einzelnen Stück, das von meiner Nähmaschine hüpft. Es wird immer besser und wer gerade mit den Nähen begonnen hat, dem kann ich nur eines sagen: Nicht aufgeben! Ich habe mit einfachen Projekten angefangen, mein erstes etwa war ein Utensilo.

topplifehacks13 (Andere)
Das Set hat übrigens ein ganz zauberhafter Neuankömmling erhalten!

Dann folgten Kissen und einfache Kinderkleidung wie ein Wendehalstuch oder eine einfache Knotenmütze (siehe Bild) und nun habe ich schon mein erstes, eigenes Kleid genäht, wobei ich da auch die Hälfte wieder auftrennen musste und meinen Fehler korrigiert habe. Egal, das passiert. Nun bin ich schon Probenäherin eines wundervollen Mittelalterkleides, das ich Euch bald auf dem Blog zeigen werde. Drückt mir die Daumen, dass es so klappt, wie ich mir das vorstelle.

topplifehacks (Andere)

Heutzutage läuft ja alles über Lifehacks. Meine Güte, das Wort kannte ich vor ein paar Jahren noch nicht mal und heute googelt man andauernd, wie man irgendwelche Flecken wegbekommt oder was am besten gegen Kalk hilft – als Ergebnis kommt dann sowas wie „Die 10 besten Lifehacks in der Küche“. Früher hat man das einfach Tipps&Tricks genannt, aber heute muss eben alles „coole“ englische Namen haben.

Auch für Handarbeitsthemen gibt es diese Lifehacks und Ihr findet sie alle oder zumindest unglaublich viele in dem wunderbaren Buch „Trick 17 – Handarbeiten“ von TOPP aus dem >Frechverlag<. Ganze 222 geniale Lifehacks enthält dieses Buch und ich gebe Euch einen kleinen Einblick.

topplifehacks8 (Andere)

Nicht nur das Nähen wird hier behandelt, sondern auch das Häkeln, was ich ja ebenfalls „praktiziere“, und das Stricken, das ich wiederum überhaupt nicht kann.

3 Tricks aus dem Bereich „Nähen“ zeige ich Euch heute, die ich seit dem Erhalt des Buches nicht mehr missen will.

topplifehacks9 (Andere)

  1. Garnwechsel mit Kreuzknoten

Ich habe gemerkt, dass ich beim Nähen viel vorausschauender arbeiten muss. Das betrifft vor allem den Garnwechsel. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man auf halber Strecke merkt, dass die Unterspule längst leer ist und man alles nochmal nähen darf oder man hofft, dass das doofe Garn doch wenigstens noch bei dem einen T-Shirt reichen möge, ohne dass ich das Garn wechseln muss.

Eine einfache Lösung für faule Leute erspart zumindest das Einfädeln, das einen den letzten Nerv kosten kann. Dabei wird das Ende des alten Garns mit dem Anfang des neuen Garn mithilfe des Kreuzknotens verbunden. Dann muss nur noch einmal am Garn gezogen werden, bis das alte Garn den kompletten Weg durch die Nähmaschine gewandert ist und tada, Einfädeln gespart!

topplifehacks10 (Andere)

  1. Fadenanfang der neuen Garnrolle

topplifehacks11 (Andere)

Bevor man ewig sucht, wo den nun der Faden beginnt und man die Garnrolle 50 mal gedreht und gewendet hat, gibt es vor allem bei neueren Garnrollen einen einfachen Trick. Da lässt sich nämlich einfach eine Seite der Rolle abnehmen und da versteckt sich dann auch das Fadenende.

topplifehacks12 (Andere)

  1. Faden ohne Knoten

Man muss ja gelegentlich auch per Hand nähen, z.B. beim Schließen von Wendeöffnungen. Damit diese nicht durch eine Nähmaschinennaht zu sehen sind, verwende ich immer den sogenannten Leiter- oder Matratzenstich, Tutorials dafür findet Ihr auf Youtube. Um den Faden zu Beginn nicht mit einem dicken Knoten fixieren zu müssen, legt man das Garn doppelt, fädelt beide Stränge ein und sticht einmal durch den Stoff. Bevor das Garn ganz durch den Stoff gezogen wird, zieht man das Garn durch die Endschlaufe und hat den Faden so ohne Knoten fixiert.

Viele weitere Tipps rund ums Häkeln, Stricken und Nähen findet Ihr in dem sehr hilfreichen „Trick 17 – Handarbeiten“ von TOPP. Ein paar Bilder zeige ich Euch aber noch:

topplifehacks4 (Andere)

topplifehacks6 (Andere)

topplifehacks7 (Andere)

Mein Fazit:

Ein paar wenige Tricks kannte ich schon, aber das meiste war mir vollkommen unbekannt. Umso hilfreicher finde ich das Werk und nehme es regelmäßig zur Hand. Für mich ein absolutes Must Have!

topplifehacks2 (Andere)

Kennt Ihr auch tolle Lifehacks zu den Themen Nähen, Häkeln und Stricken? Ich freue mich auf Eure Tricks!

Habt einen schönen Abend,

Eure Nina

prsample-andere

2 Gedanken zu “Generation Lifehack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s