Vom Fensterputz-Muffel zur Putzfee

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

meine Herren, war hier ein unglaublicher Lärm die letzten Tage. Schuld war die Erneuerung der Fenster im gesamten Haus und bei 60 Mietparteien ist das schon eine Dauerlärmbelastung, die uns fast den ganzen Tag ins Freie getrieben hat. Klar sind neue Fenster was Feines, zumal man unsere alten Holzfenster im Schlafzimmer nicht mal kippen, sondern nur komplett öffnen konnte. Das nervt vor allem dann, wenn es in der Bude schwül und stickig ist, man jedoch die Fenster nicht aufmachen kann, weil der Regen sonst das komplette Zimmer unter Wasser gestellt hätte.

Nun aber sind die neuen Fenster endlich angebracht und der Lärm ist Geschichte. Die Handwerker haben dennoch ziemlich viel Dreck hinterlassen und nachdem ich Böden gewischt, Malerfolie weggeschmissen und den Staub, der in noch so kleinen Ritzen versteckt war, beseitigt hatte, fehlten nur noch die Fenster, die Schlieren und Schmutz aufwiesen.

Dazu muss ich sagen, dass ich Fenster putzen hasse… so sehr, dass ich es nur mache, wenn es unbedingt nötig ist. Unsere Fenster sind sehr hoch, weshalb ich immer eine Leiter brauche und die sowieso nur herausholen kann, wenn Fiona nicht da ist. Wer ein kleines Kind hat, weiß: Leitern sind kein Hindernis und Mama leidet tausend Herzinfarkte, wenn das Kind plötzlich auf der oberen Stufe steht und sich entschließt, den Eltern zu zeigen, dass man sich gar nicht festhalten muss, um Spaß zu haben. Deshalb: Nur ohne Kind!

aegfenstersauger (Andere)

Damit es jetzt schneller geht, durfte ich den >AEG Fenstersauger< testen und den zeige ich Euch heute.

aegfenstersauger2 (Andere)

aegfenstersauger3 (Andere)

Der Fenstersauger kommt in wenigen Einzelteilen an, sodass er schnell zusammengesteckt ist. Der Sauger an sich besteht aus zwei Teilen, dazu gibt es noch eine Sprühflasche mit Sprühkopf und einen Wischaufsatz. Außerdem im Karton befand sich ein Ladekabel für den Akku des Saugers und ein Päckchen Glasreinigerkonzentrat mit dem Namen „Crystal Clear“.

Das Konzentrat kann nachgekauft werden. Eine Füllung ist bereits enthalten.

aegfenstersauger5 (Andere)

aegfenstersauger4 (Andere)

Diese gibt man in die Sprühflasche zusammen mit Wasser, bis man an der „max.“-Markierung angelangt ist.

aegfenstersauger9 (Andere)

Dann Sprühkopf drauf und den Wischaufsatz dranklicken.

Die Flüssigkeit sprüht man anschließend auf das Fenster und bewegt den Wischaufsatz entweder kreisend oder s-förmig über die Scheibe.

aegfenstersauger8 (Andere)

Dann wird es Zeit für den Sauger. Wenn man ihn über den Startknopf eingeschaltet hat, saugt man am besten von oben nach unten die Glasscheibe ab. Ein bisschen heikel wird es am unteren Ende des Fensters, denn dann kommt ja das Fensterbrett oder bei der Balkontür der Boden und man kann den Sauger nicht mehr gerade halten. Wenn man den Sauger umdreht, ergibt es Schlieren. Ich hab da noch nicht die richtige Technik raus, um das untere Ende richtig sauber zu bekommen.

aegfenstersauger12 (Andere)
Vorher
aegfenstersauger13 (Andere)
Nachher

Ansonsten aber geht das Ganze ziemlich fix und ohne Sauerei. Sonst muss ich immer alles im Umkreis sichern, weil mit einem normalen Fensterabzieher das Wasser ja nach unten läuft. So aber wird alles vom Sauger eingesaugt und der vollgeladene Akku hält ganze 60 Minuten am Stück. Das würde laut Berechnungen von AEG für ganze 180m² oder 60 Fenster reichen. Soviele habe ich dann doch nicht und kann mit dem Akku des Saugers mehrmals im Abstand von ein paar Tagen oder Wochen meine wenigen Fenster reinigen. Danach kommt das Ladekabel zum Einsatz. Etwa 2,25 Std. dauert es, bis der Akku wieder voll ist.

aegfenstersauger10 (Andere)
Vorher (ja, da steht eine Heizung auf dem Balkon. Die stand nämlich vorher direkt unter dem Fenster und musste aufgrunddessen während der Umbauphase auf dem Balkon zwischengelagert werden)
aegfenstersauger11 (Andere)
Nachher (ja ja, die Heizung steht da immernoch)

Der Sauger ist mit gerade mal 60 db(A) sehr leise, das hatte ich gar nicht erwartet. Sogar meine Tochter, die sich sonst vor dem Staubsaugen und dem Mixer fürchtet, wollte unbedingt zugucken und mitmachen. Noch ein Grund mehr, die Fenster nur sauber zu machen, wenn Fiona nicht da ist.

aegfenstersauger14 (Andere)

Der Mikrofaserbezug des Wischaufsatzes ist durch ein Klettband am Rest befestigt und kann so einfach abgenommen und in der Waschmaschine bei bis zu 60°C gewaschen werden.

aegfenstersauger6 (Andere)

Der Wassertank des Sauger fasst 110 ml. Er kann einfach entnommen und entleert werden. Um ihn gründlich sauber zu bekommen, gibt man ihn einfach in den Geschirrspüler, insofern man einen besitzt.

 

Mein Fazit:

Ich bin rundum zufrieden mit dem Fenstersauger WX7-60CE1 von AEG. Für 59,99 € hat man nie wieder Ärger mit dem Fensterputzen und ich würde sogar soweit gehen, dass mir Fenster Putzen seit neuestem Spaß macht. Es geht so flott und ist dabei so leise, sauber und schlierenfrei, dass meine Fenster ohne große Anstrengung strahlen.

Erhältlich ist der Fenstersauger im Elektromarkt Eures Vertrauens und in diversen Onlineshops wie Amazon oder Saturn.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,

Eure Nina

prsample-andere

Ein Gedanke zu “Vom Fensterputz-Muffel zur Putzfee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s