Dibedibedab!

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

ich habe Euch vor kurzem erzählt, dass Fiona unheimlich gerne das kleine Schweinemädchen Peppa Wutz guckt. Das ist aber nicht der einzige Grund, weshalb sie morgens fernsehen möchte. Zwischen den Sendungen, die auf KIKA laufen, gibt es in der Früh je eine kurze Episode eines kleinen, blauen Häschens, das zusammen mit seinen Freunden Lieder singt und Spiele spielt. Besonders am Slogan „Dibedibedab“ erkennt ihn fast jedes Kind. Na, wisst Ihr, wen ich meine?

kikaninchen7 (Andere)

Die Rede ist natürlich vom Kikaninchen. Fiona lacht sich kaputt, wenn sie das Häschen sieht und hüpft fröhlich mit, wenn es zu singen beginnt. Eine Riesenfreude konnten wir ihr bereiten, als das kleine Kuschelhäschen plötzlich bei uns im Wohnzimmer saß. Ich hatte es extra abends, als unsere Tochter schon im Bett war, auf die Couch gesetzt und war gespannt, wann es Fiona denn auffallen würde. Wie erwartet, war sie morgens kaum über die Türschwelle gelaufen, da quiekte sie schon voller Freude laut auf. Nach einer längeren Phase intensivster Knuddeleinlagen, zeigte ich ihr, was das Kikaninchen noch konnte, außer süß und kuschelig zu sein. Drückt man nämlich eine der beiden Handflächen, singt oder spricht das Häschen. Auf der einen Seite sagt es „Dibedibedab“ und kichert und auf der anderen Seite singt es ein kleines Liedchen.

kikaninchen6 (Andere)

kikaninchen3 (Andere)

Fiona hat damit die größte Freude, ich jedoch muss sagen, dass ich etwas mehr erwartet hatte. Für einen stolzen Preis von knapp 45 Euro müsste ein Stofftier meiner Ansicht nach doch ein paar mehr Lieder singen können. Ich habe extra nochmal nachgelesen und Füße, Ohren und die Nase mehrfach gedrückt, es passiert aber nicht mehr.

kikaninchen4 (Andere)

kikaninchen5 (Andere)

Qualitativ ist das Kikaninchen aber klar an die Preisklasse angepasst. Die Augen, der Mund und die Brauen sind sehr sauber gestickt und auch die Nähte sind gleichmäßig. Die Nachbildung des Fernsehhäschens ist äußerst gelungen, denn man erkennt es auf den ersten Blick. Es gibt ja doch genug Kuscheltiere, die mal eine Micky Maus oder ein Elmo hätten werden sollen, dann aber nur noch anhand von Farbe und Extremitäten entfernt erahnen lassen, dass es sich um ebenjene handeln könnte. Das ist hier beim Kikaninchen absolut nicht der Fall.

kikaninchen (Andere)

Am Rücken befindet sich ein Klettverschluss, den man öffnen kann, um bei Bedarf die Batterien (2 x 1,5V AAA) auszutauschen. Das war bei uns bisher nicht nötig.

Mein Fazit:

Trotz des knuffigen Aussehens, des schönen, ruhigen Lieds, das bei uns übrigens in Dauerschleife läuft, und der guten Qualität finde ich das „Kikaninchen – Sing mit mir“ etwas überteuert. Ein tolles Weihnachtsgeschenk ist es allemal, doch mal sollte sich vorher darüber im Klaren sein, dass es genau ein Lied singt und einen „Satz“, wenn man es so nennen kann, spricht. Die Freude meiner Tochter ist dennoch nach wie vor riesig und dafür lohnt es sich auf jeden Fall.

Na, neugierig geworden? Viele weitere tolle Spielzeugempfehlungen findet Ihr im Toyfan Club, dafür >hier< klicken. Ihr wisst ja, Weihnachten kommt bald!

Habt einen schönen Abend,

Eure Nina

prsample-andere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s