Von Hustenbonbons im Mini-Format und dem dazu passenden Wetter

*Werbung *

Hallo ihr Lieben,

dem Wetter kann man momentan überhaupt nicht trauen. Erst ist es bitterkalt, Schnee fällt und man kommt aus dem Frieren nicht mehr heraus und am nächsten Tag sind es plötzlich wieder über 10°C und man überlegt, heute mal ohne Schal das Haus zu verlassen – einen Tag zuvor noch undenkbar.

Kein Wunder, dass der Körper verrückt spielt und man dauernd krank ist. Während sich bei mir wieder mal eine Erkältung anbahnt, die meine Tochter gerade heimsucht, stelle ich mir schon mal meine liebsten Hustenbonbons bereit.

emeukal183 (Andere)

Diese stammen von Em-eukal und sind mittlerweile sogar als Minis erhältlich. Ich durfte sie in den Sorten „Salbei“ und „Klassisch“ probieren und stelle Euch noch ein weiteres, relativ neues Produkt von Em-eukal vor, nämlich die Gummidrops als Hustenmischung.

emeukal184 (Andere)

Em-eukal Minis „Salbei“ und „Klassisch“ – zuckerfrei

Geschmacklich unterscheiden sich die Minis nicht von ihren großen Pendants; sie schmecken genauso gut, wobei ich kein großer Salbei-Fan bin. Mein Freund jedoch hat die Packung gerne an sich genommen und sie ist mittlerweile restlos leer.

emeukal185 (Andere)

Es ist eben lediglich die Größe, die diese Bonbons ausmacht. Zum Einen hat man daran weniger lang zu lutschen. Das ist praktisch, wenn man nicht viel Zeit hat oder wenn man während eines längeren Vortrages plötzlich einen Frosch im Hals hat. So kann man sich eben ein Bonbon zu Gemüte führen und die Halsschmerzen sind im Nu wieder verschwunden.

Zum Anderen ist die kleine Packung ideal zum Mitnehmen. Sie passt in jede Handtasche und ist nach dem Öffnen wieder verschließbar, sodass im Vergleich zur großen Packung keine Bonbons herumfliegen können.

Letztere, größeren Bonbons sind zwar alle einzeln verpackt, sodass zumindest nichts verkleben kann, während die Minis lose im Beutel sind. Durch die wieder verschließbare Verpackung der Minis bleiben sie aber frisch und gleichzeitig wird weit weniger Müll produziert, da eben nicht alle Bonbons einzeln verpackt werden müssen.

emeukal18 (Andere)

Em-eukal Hustenmischung „Kräuterfrisch“

Ich habe schon vor einer Weile die Gummidrops in anderen Geschmacksrichtungen von Em-eukal probiert und fand sie sehr lecker. Auch die Hustenmischung mit ätherischen Ölen schmeckt frisch und durch den Zucker rundherum trotzdem süß. Gleichzeitig wirken sie genauso gut wie ein Hustenbonbon und befreien die Nase und lindern die Halsschmerz.

emeukal182 (Andere)

Durch ihre geringe Größe neige ich persönlich dazu, viele Drops auf einmal zu essen, das wäre erkältungstechnisch aber sicherlich nicht nötig. Sie schmecken mir nur einfach zu gut, als dass ich mich mit einem Drop zufrieden geben kann.

Mein Fazit:

Gerade bei den stark variierenden Temperaturen reagiert der Körper oft mit Erkältungen und anderen Krankheiten. Um den Husten zu lindern und die Nase frei zu bekommen, lohnt es sich auf jeden Fall, zu den Em-eukal-Produkten zu greifen. Diese finden sich seit Kindheitstagen immer in unserem Schrank und daran wird sich auch nichts ändern. Einen Besuch beim Arzt ersetzt das aber natürlich nicht.

Habt einen schönen Start in die neue Woche,

Eure Nina

prsample-andere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s