Wie auch kleine Mäuse nähen lernen können

Hallo ihr Lieben,

die Nähsucht nimmt kein Ende und das muss sie auch nicht, denn ich verliebe mich immer neu in tolle Stoffe, in schöne Schnittmuster und vor allem in meine Maus, die voller Stolz (vor allem meinerseits) die Kleidchen, Shirts und Hosen trägt.

Um an schöne Schnittmuster zu gelangen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Im Internet wird man meistens fündig und neben günstigen und teuren Schnittmustern gibt es jede Menge Freebooks. Dafür lohnt es, sich auf Pinterest umzusehen oder einfach Onkel Google zu befragen. Was ich neben dem Befragen des großen, weiten Internetzes liebe, sind Bücher und Zeitschriften. Da hat man alle Schnittmuster beisammen und muss nichts ausdrucken, denn einen Drucker habe ich nicht und muss sonst immer zum Copyshop oder Onlinedruckereien nutzen.

nadelzauber4 (Andere)

Weiterlesen »

What Kind Of Paper Is This?

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

heute geht es mal nicht um meine Tochter oder um mich. Nein, heute erzähle ich Euch ein wenig über meinen Freund.

Bis vor kurzem hat er nämlich in einer Kunstgalerie als Übersetzer gearbeitet. Auch wenn ein gewisses Interesse für Kunst vorher schon bestand, so hat er bis dato nie ans Malen gedacht. Wenn man aber tagein, tagaus mit tollen (und weniger tollen) Kunstwerken zu tun hat, wird man doch früher oder später davon inspiriert und so erging es ihm auch. Er begann zu zeichnen und zu malen.

Am Anfang probierte er viel herum. Dabei galt es jede Menge zu beachten. Bestimmte Stifte liegen einem eher als andere, manche malen lieber mit Pinsel und Farbe und andere verwenden nichts anderes als den Bleistift. Alles hat sicherlich seinen Reiz, aber bis man das richtige Werkzeug für einen selbst gefunden hat, kann es schon eine Weile dauern.

zeichnenfolia2 (Andere)

Weiterlesen »

Wie aus einer Obstkiste ein Chaosbeseitigungswerkzeug wurde

Hallo ihr Lieben,

habt Ihr auch so ein Durcheinander auf Eurem Schreibtisch? Die Wohnung ist zwar ordentlich, aber mein Schreibtisch ist meine Ablage für Alles. „Kreatives Chaos“ würden viele sagen, ich hingegen fluche dauernd, weil ich nichts finde. Versteht mich nicht falsch, da liegen keine Essensreste oder Müll herum, da liegen Stoffe zum Nähen, Bastelkrams, Stifte und anderes Gedöns. Meine Herren ist es da voll….

…gewesen! Denn als Fionas Papa mit der Kleinen unterwegs war, habe ich mir mein Regal geschnappt, Kreidefarbe und Pinsel hinterher „geschmissen“ und es mir auf dem Balkon gemütlich gemacht.

kistenbaronlogo (Andere)
Bildrechte liegen bei Kistenbaron

Weiterlesen »

Generation Lifehack

Hallo ihr Lieben,

beim Nähen gibt es viele, viele, viele Fehler, die man als Anfänger machen kann. Ich glaube, ich habe mittlerweile fast alle durch und – toi, toi, toi – meine Nähmaschine lebt noch. Vieles kommt erst mit genügend Erfahrung, das merke ich mit jedem einzelnen Stück, das von meiner Nähmaschine hüpft. Es wird immer besser und wer gerade mit den Nähen begonnen hat, dem kann ich nur eines sagen: Nicht aufgeben! Ich habe mit einfachen Projekten angefangen, mein erstes etwa war ein Utensilo.

topplifehacks13 (Andere)
Das Set hat übrigens ein ganz zauberhafter Neuankömmling erhalten!

Weiterlesen »

Wer braucht schon Duct Tape, wenn er Duck Tape haben kann?

Hallo ihr Lieben,

wie Ihr sicher schon alle wisst, bin ich verrückt nach Washitape. Was Ihr aber nicht wisst ist, dass ich auch andere Klebebänder liebe und sie in allerlei Projekten verwende. Sicher kennt Ihr alle Duct Tape, aber kennt Ihr auch Duck Tape? „Duck“ wie in „Ente“? Genau, Ihr habt Euch nicht verlesen. Duck Tape ist quasi dasselbe wie Duct Tape, nur mit tollen Mustern bedruckt und damit hervorragend zum Basteln geeignet.

kip19 (Andere)

Weiterlesen »

Ideen mit Washitape – Klappe, die Dritte!

Huhu meine Lieben,

so viele Ideen geistern in meinem Kopf herum und fast alle drehen sich ums Nähen oder um Washitape. Letzteres wird momentan überall genutzt und daher zeige ich Euch mal wieder neue Idee und Projekte von mir. Viele weitere werden noch folgen, denn ich muss mir mittlerweile lange Listen schreiben, was ich noch so alles damit anstellen kann, damit ich nichts vergesse. In den nächsten Tagen zeige ich Euch auch noch eine weitere Variante mit anderem Klebeband, aber dazu bald mehr.

washi35 (Andere)

Weiterlesen »

Kinderkleidung ganz einfach selbstgemacht

Huhu meine Lieben,

hach, das Nähen… ich bin richtig süchtig danach. Meine To Do-Liste hierfür wird immer länger und mein Schrank, in dem der Stoff liegt, immer voller. Zwar vernähe ich, soviel es geht, aber alle Nähbegeisterten unter Euch kennen das sicher: An schönen Stoffen kann man gar nicht vorbeigehen und wenn man dann noch so einen tollen, günstigen Stoffmarkt in der Nähe hat, dann fällt einem das Zurückhalten schwer.

Heutzutage bedienen sich viele Näherinnen und Nähneulinge ja gerne mal an Youtube- und Online-Schnittmustern, ich allerdings greife viel lieber zu Büchern. Da sind nämlich die Schnittmuster meistens schon dabei, ohne dass ich sie ausdrucken muss und ich hab einfach gerne ein Buch in der Hand. Zur Unterstützung oder wenn ich mal was nicht so genau verstehe, suche ich doch mal nach einem Video, das Zusatzinfos bietet, aber bei dem Buch, dass ich Euch heute zeigen möchte, war das gar nicht nötig.

emfverlag2 (Andere)

Weiterlesen »

Aus Alt mach‘ Neu

Hallo ihr Lieben,

habt Ihr schon mal geupcycled? Gibt es das Wort überhaupt? Upcycling ist jedenfalls voll im Trend und das zu Recht. Da in letzter Zeit immer mehr die Umwelt und die Müllbeseitigung in den Vordergrund drängt, überlegen sich viele Unternehmen und Autoren, wie sie das Problem lösen oder zumindest dagegen ankämpfen können. Upcycling ist nichts anderes als das Wiederverwenden von Gegenständen für andere Zwecke, oft wird das Ursprungsobjekt dabei zerstört, angemalt oder zerschnitten. Der Vorteil dabei ist, dass man sich nichts Neues kaufen muss, sondern alte, nicht mehr gebrauchte Gegenstände zu etwas ganz Neuem umgestalten kann.

jeansupcycling (Andere)

Weiterlesen »

DIY des Monats – Baumwolltaschen bedrucken

Huhu meine Lieben,

habt Ihr schon mal mit Euren Kindern gebastelt? Da stellt sich doch immer die Frage, was sich am besten für die Kleinen eignet. Sind die Kinder schon etwas älter, ist etwa der Umgang mit Scheren kein Problem. Davor aber braucht man etwas, das den Kindern Spaß macht und das schnelle Erfolge bringt, gleichzeitig aber auch nicht „gefährlich“ für die Zwerge ist. Einen Tipp habe ich heute für Euch und gleichzeitig zeige ich Euch passend dazu den tollen Onlineshop >WL Versand<, der neben Privatkunden auch Kindergärten beliefert.

wlversand7 (Andere)

Weiterlesen »

Nähen ist TOPP!

Hallo ihr Lieben,

Nähen für Kinder macht mir großen Spaß. Die Projekte sind schnell fertig und zumeist auch recht einfach. Ich bin nämlich nach wie vor Anfänger und da braucht es schnelle Erfolge, um dem Frust zuvorzukommen. Gegen Letzteres hilft es auf jeden Fall, sich gute Bücher zu holen, in denen die Anleitungen klar geschrieben und gut bebildert sind. Ein Solches zeige ich Euch heute und auch mein erstes fertiges Projekt daraus.

babyleich2t (Andere)

Weiterlesen »