Alles Käse? Mitnichten!

Hallo ihr Lieben,

wer liebt Käse? Hand hoch! Vor meinem geistigen Auge hebt Fiona nun gleich beide Hände in die Höhe. Das morgendliche Frühstück sieht bei ihr nämlich ungefähr wie folgt aus: Mama versucht ihr Bestes und streicht Brötchen mit Butter, legt Käse und/oder Wurst drauf, eine Gurkenscheibe kommt auch noch drüber. Dann viertelt sie jede Hälfte und serviert sie fröhlich ihrer Tochter. Fiona freut sich, nimmt ihren Teller und leert ihn erstmal auf dem Tisch des Hochstuhls aus, dann sortiert sie alles wieder zurück – Ordnung muss sein! Und dann wird feinsäuberlich alles in seine Einzelteile zerlegt und sogar die Butter wird mit den Finger vom Brötchen entfernt, wobei die Butterfinger sofort ableckt werden. Ihr Highlight ist jedoch der Käse, der wird komplett vernichtet. Der Rest, also Brötchen, Wurst und Gurke, wird angeleckt und dann mit viel Glück doch noch gegessen, oft aber mit einem theatralischen Kopfschütteln wieder auf den Teller gelegt. Naja, immerhin hat sie was gegessen, denke ich mir.

ruecker (Andere)

Weiterlesen »

Göbber – Marmelade zum Frühstück!

Huhu meine Lieben,

was muss bei Euch zum Frühstück aufs Brot? Lieber herzhaft oder doch eher süß? Vielleicht mal so, mal so?

Bei mir hängt das sehr von der Tagesform ab. Grundsätzlich überwiegt die Vorliebe für ein Käsebrot, aber oft will ich auch mal ein Marmeladenbrot oder eines mit Honig. Damit es uns an Marmelade nicht mangelt, stellte uns >Göbber< im Rahmen des Bloggertreffens „Stay Simple – Stay True“ je zwei Marmeladengläser und 6 Probierpäckchen zur Verfügung.

goebber-andere

Weiterlesen »

Pleidelsheimer Marmeladenmanufaktur – Adventskalender

Huhu meine Lieben,

nachdem ich Euch den Tee- und den Gewürzkalender von Sonnentor vorgestellt habe, geht es weiter mit tollen Adventskalendern.

Früher hatte man genau einen Kalender und der war gefüllt mit leckerer Schokolade. Kennt Ihr die noch? Sie haben unter 1 € gekostet und waren heißbegehrt.

Heutzutage ist die Fülle an unterschiedlichen Adventskalendern fast unüberschaubar. Da gibt es allerlei Beautykalender, Kalender für Kinder, für Männer und sogar Kalender mit Sexspielzeug – eigentlich gibt es nichts, was es nicht gibt.

Ein besonderer Luxus aber ist es, wenn die Mama einen Adventskalender für einen bastelt. Unsere Mama hat sich da wahnsinnig viel Mühe gegeben. Ich erinnere mich noch an einen aufwendig Gebastelten. Ich hatte ihn in rosa, meine Schwester in lila und mein Bruder hatte einen anderen, weniger mädchenhaften Kalender, der genauso toll war. Meiner war eine hausförmige Holzplatte, natürlich liebevoll verziert, und die Fenster waren große Streichholzschachteln mit den Nummern 1-24. Darin befanden sich nicht nur Süßigkeiten, sondern auch mal Kleinigkeiten, über die wir uns sehr gefreut haben.

pleidelsheimeradvent2-andereWeiterlesen »

MixDeinBrot – Wie einfach man Brot backen kann und was man einer Prinzessin auf keinen Fall antun sollte

Huhu meine Lieben,

was darf`s bei Euch zum Frühstück sein? Ein Müsli? Eine Zigarette und ’nen Kaffee? Oder doch eine Scheibe Brot mit Marmelade, Käse oder Wurst?

Neben dem Kaffee, der bei mir nicht fehlen darf, wechsle ich zwischen Müsli und Brot mit einem herzhaften Belag. Ab und an kommt auch Honig auf die Butter, Marmelade hingegen esse ich sehr selten zum Frühstück. Die landet bei mir fast ausschließlich in Joghurt, Quark oder auch mal als Zutat in Keksen oder Plätzchen.

Natürlich hat nun jeder unterschiedliche Vorlieben, was das Frühstücken, aber auch was Brot- oder Brötchensorten betrifft. Wo aber alle fündig werden sollten, zeige ich Euch heute:

mixdeinbrot-andereWeiterlesen »

Wilmersburger -Vegan genießen

Huhu ihr Lieben,

ich habe Euch ja schon erzählt, dass wir auf dem Bloggertreffen „Stay Simple – Stay True“ mit vielerlei leckeren Sachen verköstigt wurden. Dabei erwähnte ich auch, dass ich drei Einzelberichte nachliefern werde. Einen davon gibt es jetzt. >Wilmersburger< sorgte nicht nur auf dem Treffen für veganen Genuss, sondern sandte den 3 vegetarisch bzw. vegan lebenden Damen des Treffens, nämlich Marie, Sissi und mir schon vorab ein leckeres Testpaket.

wilmersburger (Andere)Weiterlesen »

Schlemmen à la #bssst2016

Huhu ihr Lieben,

nachdem ich Euch ja schon ein wenig über das Bloggertreffen „Stay Simple – Stay True“ vorletzten Samstag erzählt habe, wie es so lief und was dort so vonstatten gegangen ist – >hier< direkt nochmal gucken -, möchte ich Euch heute einmal zeigen, was es so zu essen und knabbern gab. Natürlich wurden wir auch getränketechnisch bestens versorgt, aber den Bericht werde ich Euch separat präsentieren.

DSC_0816 (2) (Andere)Weiterlesen »