Wie ein kleiner Holzklotz die Mama zum Singen bringt

Hallo ihr Lieben,

was man auf einmal gerne erledigt, wenn man Mama ist, hätte ich mir vorher nie träumen lassen. Ich zum Beispiel spüle gerne ab, insofern ich es alleine und in Ruhe machen kann. Das wiederum ist gar nicht so leicht und so erledige ich es meistens, wenn Fiona mit ihrem Papa unterwegs ist. Dann aber schalte ich mir meine Musik an und bemitleide insgeheim die Nachbarn, während ich lauthals mitsinge und tanze. Am liebsten schalte ich dabei an meinem Handy den Musik-Streamingdienst an, den ich abonniert habe. Nachteil war bisher aber, dass die Musik aus dem Handy wirklich furchtbar klingt.

leickelautsprecher (Andere)

Weiterlesen »

Schluss mit dem Schlüssel Klimpern und dem Display Zerkratzen

Huhu meine Lieben,

wie sieht Euer Schlüsselbund aus? Hängt daran sehr viel oder nur die nötigsten Schlüssel? Ich habe ziemlich viele Schlüssel. Keller, Haus, Wohnung, Müllplatz, Kinderwagenschloß usw. müssen immer mit, wobei ich eher weniger sonstige Schlüsselanhänger besitze. Früher war das anders, da hatte ich kleine Plüschtiere, Metallherzen und andere Anhänger dabei und konnte den ganzen Bund nicht in meiner Jackentasche unterbringen. Doch selbst heute ist das kaum zu schaffen und wenn doch, reiße ich mir am laufenden Band irgendwelche Innentaschen kaputt, wenn neben dem Schlüsselbund auch noch Taschentuchpackungen, Handy etc. untergebracht werden müssen.

keylino5 (Andere)

Weiterlesen »

Waves Wallet – Mehr Sicherheit für Perso und Karten

Huhu meine Lieben,

vielleicht geht es Euch wie vielen anderen leidgeplagten Frauen (und Männern). Euer Geldbeutel ist viel zu klein für alle Karten, die Ihr habt.

Das wäre einer von vielen Gründen, um sich eine Auslagerung dieser zu überlegen. Ein weiterer und der für mich weit wichtigere wäre, dass bei Verlust oder Diebstahl des Geldbeutels eines wegfällt – nämlich die Beantragung von unendlich vielen Karten, die nicht alle kostenlos wiederzubeschaffen sind.

Mir wurde z.B. vorletztes Jahr mein Geldbeutel geklaut und das schlimmste war nicht etwa das Geld, das sowieso nicht der Rede wert war, sondern mein Führerschein. Der hätte mich knapp 60 Euro gekostet, um ihn mir wiederzubeschaffen. In dem Fall hatte ich Glück, denn das einzige, was wieder in irgendeiner Hecke aufgetaucht ist, war eben mein „Lappen“. Der Gang zur Bank und zu anderen Läden oder Ämtern blieb mir dennoch nicht erspart.

waveswallet-andere

Weiterlesen »