Mein Kind isst alles….Von wegen!

Huhu meine Lieben,

habt Ihr auch ein wählerisches Kind? Gemüse oder Fleisch? Fehlanzeige! Fiona wäre glücklich, wenn es jeden Tag nur puren Reis geben würde, wobei sie auch Frühlingsrollen nicht verschmäht und Kekse gehen sowieso immer. Alles andere funktioniert auch mit guten Zureden nicht, das Wort „NEIN!“ kann sie immerhin schon in allen Varianten und Lautstärken.

Eine einzelne Gemüsevariation geht aber dennoch, diese kostet aber viel Arbeit und Zeit. Die Rede ist von Gemüsepuffern, die Fiona liebt und ich sie deshalb mindestens einmal pro Woche mache, natürlich auch damit sie auch mal Gemüse isst.

Bisher habe ich eine ältere Reibe verwendet, um all das Gemüse kleinzukriegen. Das war nicht nur mühsam aufgrund der nicht mehr ganz so scharfen Klingen, es kostete auch ziemlich viel Zeit und Nerven. Einziger Vorteil: Hallo Oberarmmuskeln!

homeliving3 (Andere)

Weiterlesen »

Milch Aufschäumen für Veganer und himmlischer Kaffeegenuss für mich

Huhu meine Lieben,

habe ich Euch schon mal gesagt, dass ich ohne Kaffee morgens schlecht gelaunt bin? Ja? Oh, Ihr habt recht – mehrfach sogar. Habe ich Euch aber auch schon erzählt, dass meine Filtermaschine seit neuestem vor sich hinstaubt und ich dennoch Kaffee trinke, der nicht mehr weit von der Qualität einer edlen Caféteria entfernt ist? Nein? Na, so ein Zufall, dass ich Euch gerade heute die Kapselmaschine von >Leysieffer< vorstellen wollte. Kein Zufall? Na gut, Ihr habt mich erwischt – ich bin aber auch ein Schlingel!

leysieffer5 (Andere)

Weiterlesen »

Grummeln am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen – wie bitte?

Hallo ihr Lieben,

was macht Ihr zuerst, nachdem Ihr Euch morgens aus dem Bett gequält habt oder Ihr – wie ich – von Eurem Kind aus dem Bett „gequält“ wurdet? Bei mir, und bei allen anderen Eltern wohl auch, stehen viele Dinge auf dem morgendlichen Routineplan: Kind wickeln, anziehen, Frühstück machen und und und, aber es gibt eine Sache, die einfach immer zuerst kommt. Na? Ganz genau, der Kaffee! Denn vorher bin ich ganz unausstehlich und einfach nicht richtig wach. Meinen Gesichtsausdruck, den ich vor meinem leckeren, heißen Morgengetränk nicht loswerde, kann ich Euch zeigen. Dazu bedarf es nicht mal eines Fotos. Nein, es reicht eine grummelige Tasse.

58products (Andere)

Weiterlesen »

Olala – Küchenchaos, auf Wiedersehen!

Huhu meine Lieben,

seid Ihr in der Küche eher Ordnungsmenschen oder steht alles irgendwie im Schrank verteilt? Die Verpackungen offen und lediglich zugeklappt, wenn überhaupt, oder doch alles perfekt beschriftet, nach Größe, Alphabet, Farbe und Mindesthaltbarkeitsdatum sortiert? Ich kenne beides, liege aber selber wohl irgendwas dazwischen.

Ich kann das ja wieder aufs Kind schieben und sagen, ich hab gar keine Zeit, um alles perfekt einzuräumen und das wäre zum Teil gar nicht gelogen, aber die Wahrheit ist doch, dass ich weder die Lust habe, alles fein säuberlich einzuräumen und zu sortieren noch die nötigen Behältnisse. Deshalb steht nun mal die Müslipackung nur mit Frischhalteclips verschlossen im Schrank und diverse andere Kartons ebenso.

olala (Andere)

Weiterlesen »

Konstantin Slawinski – Welches Kuchenstück darf’s sein?

Huhu meine Lieben,

es geht doch nichts über einen frisch gebackenen, noch warmen Schokokuchen oder? Aber wie läuft das Prozedere immer ab? Genau, der eine schreit „ich will ein extra großes Stück“, der andere „normal für mich“, der nächste „für mich nur ganz wenig“ und jemand anders möchte „nur mal probieren“. Recht machen kann man es sowieso keinem, denn schon beim Anschneiden hört man „weniger“, „oh nein doch nicht so viel“, „so wenig?“.

konstantinslawinski3-andere

Weiterlesen »

FILU – Geschirrhandtücher im skandinavischen Landhaus-Stil

Hi ihr Lieben,

habt Ihr gute Geschirrtücher zuhause? Und was macht ein gutes Geschirrtuch überhaupt aus? Ein schickes Aussehen? Eine gute Saugfähigkeit? Dass der Stoff sich angenehm anfühlt und nicht zu 100% aus Synthetik besteht?

Sicherlich spielt alles außer dem Aussehen eine wichtige Rolle, wenn es herauszufinden gilt, was ein gutes Geschirrtuch ist. Mir persönlich kommt es vor allem darauf an, dass es Geschirr gut trocknet und das Wasser nicht nur auf dem Teller verteilt, sondernschnell aufsaugt. Ich habe nämlich auch schon Handtücher gekauft, die genau das gemacht haben und ich brauchte pro Geschirrteil eine gefühlte Ewigkeit, bis es mal komplett trocken war.

Eines ist mir aber nicht wichtig: nämlich die Optik. Klar ist das ganz nett, wenn sie auch schick aussehen und farblich passend zur Küche passen, aber das ist für mich zweitrangig, denn weder habe ich eine Küche in bestimmten Farben noch brauche ich ein superschönes Muster in tollen Farben, wenn die Qualität stimmt.

filu (Andere)

Weiterlesen »

Rotpunkt – Color Up Your Life

Huhu meine Lieben,

Rotpunkt< ist mir seit meiner frühesten Kindheit ein Begriff. In der Familie waren gleich mehrere Kannen mit dem roten Punkt, der einfach Wiedererkennungswert hat, vertreten und mindestens nach dem Skifahren gab es leckeren Kinderpunsch daraus. Damals staunten wir noch, dass der vor Stunden eingegossene Punsch auch später noch brühend heiß war.

Nun darf ich endlich eine schicke Isolierkanne mein Eigen nennen, dank des netten Sponsorings beim Bloggertreffen „Stay Simple – Stay True“.

logoWeiterlesen »