Von vollen Eimern und begossenem Sand

Hallo ihr Lieben,

in meiner Kindheit habe ich Sandkästen geliebt und ich tue es noch heute. Für Kinder ist es der ideale Platz, um sich auszutoben, sich kreativ auszuleben oder einfach nur irgendeinen Blödsinn anzustellen, wie den Sand aus dem Sandkasten herauszuwerfen oder den Sand zu „gießen“. Letzteres ist die Lieblingsbeschäftigung meiner Tochter, wenn wir im Garten vom Opa sind. Der Sandkasten ist dort Fionas Mittelpunkt. Zwar spielt sie auch mal mit dem Ball, wippt oder hüft ins Planschbecken, früher oder später findet man sie jedoch immer im Sandkasten wieder.

maschasandkasten12 (Andere)

Weiterlesen »

Geschenkideen für Eure Lieblingsmenschen

Hallo ihr Lieben,

manchen Menschen möchte man einfach mal zwischendurch etwas schenken, oder? Aber was nimmt man denn da am besten? Blumen? Klar, die sind schön, aber schon nach kurzer Zeit verwelkt. Schnaps oder Wein? Viele freuen sich sicher, aber genauso viele Menschen trinken gar keinen Alkohol. Außerdem muss man ja immer wissen, welchen Wein oder welchen Whiskey die Person gerne trinkt und vielleicht ist ausgerechnet diese Sorte unsagbar teuer. Schwierig!

Ich habe da einen Tipp für Euch. Wie wäre es mit einem Glücksbringer oder einem Schutzengel? Das kann doch jeder gebrauchen. Dank >Endlos Schenken< habe ich nun beides.

endlosschenken3 (Andere)

Weiterlesen »

Kinderkleidung ganz einfach selbstgemacht

Huhu meine Lieben,

hach, das Nähen… ich bin richtig süchtig danach. Meine To Do-Liste hierfür wird immer länger und mein Schrank, in dem der Stoff liegt, immer voller. Zwar vernähe ich, soviel es geht, aber alle Nähbegeisterten unter Euch kennen das sicher: An schönen Stoffen kann man gar nicht vorbeigehen und wenn man dann noch so einen tollen, günstigen Stoffmarkt in der Nähe hat, dann fällt einem das Zurückhalten schwer.

Heutzutage bedienen sich viele Näherinnen und Nähneulinge ja gerne mal an Youtube- und Online-Schnittmustern, ich allerdings greife viel lieber zu Büchern. Da sind nämlich die Schnittmuster meistens schon dabei, ohne dass ich sie ausdrucken muss und ich hab einfach gerne ein Buch in der Hand. Zur Unterstützung oder wenn ich mal was nicht so genau verstehe, suche ich doch mal nach einem Video, das Zusatzinfos bietet, aber bei dem Buch, dass ich Euch heute zeigen möchte, war das gar nicht nötig.

emfverlag2 (Andere)

Weiterlesen »

Ganz schön häfft-ig!

Huhu meine Lieben,

schon seit der Schule kenne ich die stylischen und witzigen Hausaufgabenhefte von >Häfft<. Ihr auch?

Neben dem Eintragen der Hausaufgaben ließ sich damit wunderbar in den Zwischenstunden und Pausen die Langeweile vertreiben. Man konnte malen, über Witze lachen und Geschichten lesen. Außerdem gab es immer einen Teil mit den wichtigen Infos rund um die Schule, sei es nun der der Ferienkalender, beliebte Matheformeln oder alle Hauptstädte der Welt.

haefft (Andere)

Weiterlesen »

Aus Alt mach‘ Neu

Hallo ihr Lieben,

habt Ihr schon mal geupcycled? Gibt es das Wort überhaupt? Upcycling ist jedenfalls voll im Trend und das zu Recht. Da in letzter Zeit immer mehr die Umwelt und die Müllbeseitigung in den Vordergrund drängt, überlegen sich viele Unternehmen und Autoren, wie sie das Problem lösen oder zumindest dagegen ankämpfen können. Upcycling ist nichts anderes als das Wiederverwenden von Gegenständen für andere Zwecke, oft wird das Ursprungsobjekt dabei zerstört, angemalt oder zerschnitten. Der Vorteil dabei ist, dass man sich nichts Neues kaufen muss, sondern alte, nicht mehr gebrauchte Gegenstände zu etwas ganz Neuem umgestalten kann.

jeansupcycling (Andere)

Weiterlesen »

„Bakabu und der Goldene Notenschlüssel“ von Ferdinand Auhser (+ Gewinnspiel)

Huhu ihr Lieben,

kennt Ihr Bakabu? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Vielleicht habt Ihr nämlich just in diesem Moment einen. Einen was? Na, einen Bakabu! Meiner ist aktuell und überhaupt im ganzen letzten Jahr immer ein Kinderlied. Von „Schlaf, Kindlein, Schlaf“ bis zur „Vogelhochzeit“ ist alles dabei. Aber das hilft Euch auch nicht weiter, oder? Ein Bakabu ist natürlich ein Ohrwurm, aber kein x-beliebiger, nein, Bakabu ist ein ganz besonderer Ohrwurm und überhaupt ist ein Ohrwurm etwas ganz anderes, was Ihr Euch gerade darunter vorstellt. Da habe ich Euch schön in die Irre geführt.

bakabu3 (Andere)

Weiterlesen »

Schluss mit dem Schlüssel Klimpern und dem Display Zerkratzen

Huhu meine Lieben,

wie sieht Euer Schlüsselbund aus? Hängt daran sehr viel oder nur die nötigsten Schlüssel? Ich habe ziemlich viele Schlüssel. Keller, Haus, Wohnung, Müllplatz, Kinderwagenschloß usw. müssen immer mit, wobei ich eher weniger sonstige Schlüsselanhänger besitze. Früher war das anders, da hatte ich kleine Plüschtiere, Metallherzen und andere Anhänger dabei und konnte den ganzen Bund nicht in meiner Jackentasche unterbringen. Doch selbst heute ist das kaum zu schaffen und wenn doch, reiße ich mir am laufenden Band irgendwelche Innentaschen kaputt, wenn neben dem Schlüsselbund auch noch Taschentuchpackungen, Handy etc. untergebracht werden müssen.

keylino5 (Andere)

Weiterlesen »

Mein Kind isst alles….Von wegen!

Huhu meine Lieben,

habt Ihr auch ein wählerisches Kind? Gemüse oder Fleisch? Fehlanzeige! Fiona wäre glücklich, wenn es jeden Tag nur puren Reis geben würde, wobei sie auch Frühlingsrollen nicht verschmäht und Kekse gehen sowieso immer. Alles andere funktioniert auch mit guten Zureden nicht, das Wort „NEIN!“ kann sie immerhin schon in allen Varianten und Lautstärken.

Eine einzelne Gemüsevariation geht aber dennoch, diese kostet aber viel Arbeit und Zeit. Die Rede ist von Gemüsepuffern, die Fiona liebt und ich sie deshalb mindestens einmal pro Woche mache, natürlich auch damit sie auch mal Gemüse isst.

Bisher habe ich eine ältere Reibe verwendet, um all das Gemüse kleinzukriegen. Das war nicht nur mühsam aufgrund der nicht mehr ganz so scharfen Klingen, es kostete auch ziemlich viel Zeit und Nerven. Einziger Vorteil: Hallo Oberarmmuskeln!

homeliving3 (Andere)

Weiterlesen »

Milch Aufschäumen für Veganer und himmlischer Kaffeegenuss für mich

Huhu meine Lieben,

habe ich Euch schon mal gesagt, dass ich ohne Kaffee morgens schlecht gelaunt bin? Ja? Oh, Ihr habt recht – mehrfach sogar. Habe ich Euch aber auch schon erzählt, dass meine Filtermaschine seit neuestem vor sich hinstaubt und ich dennoch Kaffee trinke, der nicht mehr weit von der Qualität einer edlen Caféteria entfernt ist? Nein? Na, so ein Zufall, dass ich Euch gerade heute die Kapselmaschine von >Leysieffer< vorstellen wollte. Kein Zufall? Na gut, Ihr habt mich erwischt – ich bin aber auch ein Schlingel!

leysieffer5 (Andere)

Weiterlesen »